+
Warum sich der Audi überschlagen hat, ist noch unklar.

Totalschaden an zwei Autos

Audi überschlägt sich auf Münchner Straße

  • schließen

Starnberg - Langer Stau und viel Blaulicht: Auf der Münchnerstraße in Starnberg hat sich am Dienstagmorgen ein Pkw überschlagen.

Polizei, Sanitäter, Feuerwehr und Abschleppfahrzeug waren im Einsatz. Auf der Münchnerstraße staute es sich am Dienstagmorgen. Der Audi eines 42-jährigen Mannes aus Berg hatte sich nach einer Kollission überschlagen. Ein 21-Jähriger aus dem Landkreis Erding fuhr mit seinem BMW vom Tutzinger-Hof-Platz kommend Richtung Autobahn - wollte dann aber wenden, um wieder stadteinwärts zu fahren. Er übersah den Fahrer des Audi, der links von ihm ebenfalls stadtauswärts unterwegs war und nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf 45 000 Euro

Die Absperrung sorgte für Stau auf beiden Seiten.

So traf der BMW den Audi frontal an der rechten Fahrzeugseite, der sich daraufhin überschlug und auf der Gegenspur auf dem Dach stehen blieb. Der 42-jährige Fahrer konnte sich selbstständig befreien, wurde aber leicht verletzt. Der 21-jährige BMW-Fahrer erlitt einen Schock und Prellungen, wurde ebenso ins Krankenhaus gebracht. 

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, wie die Polizei berichtet. Der Gesamtschaden belaufe sich auf etwa 45 000 Euro. Beide Pkw wurden abgeschleppt. Am Unfallort kam es für etwa eine Stunde zu Behinderungen. Die Feuerwehr Starnberg regelte den Verkehr und reinigte die Fahrbahn von ausgelaufener Scheibenwischerflüssigkeit. 

Schwerer Unfall auf der Münchner Straße in Starnberg

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kira Weidle in Zauchensee auf Rang 41
Starnberg - Kira Weidle muss weiter auf ihre nächsten Weltcuppunkte warten. Bei der Abfahrt in Altenmarkt/Zauchensee fuhr die junge Skirennläuferin vom SC Starnberg nur …
Kira Weidle in Zauchensee auf Rang 41
Starnbergerin erkrankt dreimal an Legionellen
Starnberg – Dreimal ist eine 46-Jährige an Legionellose erkrankt. Arbeiten kann sie zurzeit nicht mehr. Sie macht das Gesundheitsamt und Nachbarn dafür verantwortlich – …
Starnbergerin erkrankt dreimal an Legionellen
SPD pocht auf Bürgerentscheid
Starnberg - Die SPD gibt die Seeanbindung nicht auf. In diesem Jahr soll es den seit langem geforderten Bürgerentscheid geben – wenn alle nötigen Fakten geklärt sind. …
SPD pocht auf Bürgerentscheid
Schon wieder schwerer Unfall bei Landstetten
Landstetten/Aschering - Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage hat sich auf der Strecke von Landstetten nach Aschering ein schwerer Unfall ereignet. Bilanz: zwei …
Schon wieder schwerer Unfall bei Landstetten

Kommentare