Im Kofferraum

Stereoanlage brennt während der Fahrt

Söcking - Mitten während der Fahrt hat eine Stereoanlage in einem Auto Feuer gefangen. Der Fahrer konnte sich in Sicherheit bringen. 

Vermutlich ein technischer Defekt an der Stereoanlage verursachte am am Samstagabend einen Brand im Kofferraum eines fahrenden Autos. Ein 19-jähriger Starnberger war nach Angaben der Starnberger Polizei mit seinem VW Golf auf der Staatsstraße 2563 zwischen Söcking und der B 2 unterwegs, als er plötzlich das im Kofferraum ausbrechende Feuer bemerkte. 

Der junge Mann hielt an und verständigte die Feuerwehr. Die wenig später eintreffenden Kräfte der Feuerwehr Pöcking konnten den Brand schnell löschen. Offensichtlich waren Teile einer im Kofferraum installierten Stereoanlage in Brand geraten, der Kofferraum brannte aus. Der 19-Jährige blieb unverletzt, der Pkw musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf einige Tausend Euro.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kira Weidle in Zauchensee auf Rang 41
Starnberg - Kira Weidle muss weiter auf ihre nächsten Weltcuppunkte warten. Bei der Abfahrt in Altenmarkt/Zauchensee fuhr die junge Skirennläuferin vom SC Starnberg nur …
Kira Weidle in Zauchensee auf Rang 41
Starnbergerin erkrankt dreimal an Legionellen
Starnberg – Dreimal ist eine 46-Jährige an Legionellose erkrankt. Arbeiten kann sie zurzeit nicht mehr. Sie macht das Gesundheitsamt und Nachbarn dafür verantwortlich – …
Starnbergerin erkrankt dreimal an Legionellen
SPD pocht auf Bürgerentscheid
Starnberg - Die SPD gibt die Seeanbindung nicht auf. In diesem Jahr soll es den seit langem geforderten Bürgerentscheid geben – wenn alle nötigen Fakten geklärt sind. …
SPD pocht auf Bürgerentscheid
Schon wieder schwerer Unfall bei Landstetten
Landstetten/Aschering - Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage hat sich auf der Strecke von Landstetten nach Aschering ein schwerer Unfall ereignet. Bilanz: zwei …
Schon wieder schwerer Unfall bei Landstetten

Kommentare