+
Derzeit entstehen im Landkreis zahlreiche Asylunterkünfte - hier die Traglufthalle in Gilching.

Immobilienmarkt

Flüchtlinge als Nachbarn: Sinkt der Wert meines Hauses?

  • schließen

Starnberg - Was passiert mit dem Wert eines Grundstücks, wenn der Landkreis daneben eine Asylbewerberunterkunft einrichtet? Wir haben Banken, Makler und Sachverständige gefragt.

Als im Gemeinderat Seefeld Schreiben gegen die geplante Containersiedlung verteilt werden, kochen die Emotionen hoch. Unter anderem wird darin vom Fall eines Häuslebauers berichtet. Er wollte in Seefeld ein Eigenheim errichten, stellte seinen Bauantrag bei der Gemeinde und verhandelte mit der Bank über eine Finanzierung. Doch dann kam die Absage des Geldinstituts. Angebliche Begründung: Da direkt neben dem Baugrundstück eine Asylunterkunft eingerichtet wird, beeinträchtige das den Marktwert der Immobilie derart, dass eine Kreditvergabe nicht möglich sei.

Was ist dran? In diesem Fall ist das schwer zu sagen: Der Name der Betroffenen wird in der Petition nicht genannt, die Bank auch nicht. Insofern war dazu gestern auch keine eingehende Recherche möglich. Aber welchen Einfluss haben Asylbewerber als Nachbarn denn generell auf den Marktwert einer Immobilie?

„Seriös kann das keiner sagen, weil es schlichtweg noch nicht untersucht worden ist“, sagt Dieter Sinning, der Vorsitzende des Gutachterausschusses im Landkreis Starnberg. Der Ausschuss beschäftigt sich vor allem mit der Auswertung des Grundstücksmarktes. „Vor Jahren gab es immer wieder die Behauptung, dass Mobilfunkmasten in der Nachbarschaft abträglich für den Wert eines Grundstücks wären“, sagt er. Das habe sich bei genauer Betrachtung aber nicht belegen lassen. Der Ausschuss werde jetzt allerdings genau hinschauen, wie sich die Grundstückspreise rund um Asylunterkünfte entwickeln. Prinzipiell entscheide jeder Gutachter aber immer im Einzelfall und berücksichtige verschiedenste Faktoren.

Eines müsse man aber in dieser Frage bedenken: „Normalerweise werden Asylunterkünfte derzeit nur für eine begrenzte Zeit von fünf bis acht Jahren errichtet. Das bedeutet keine dauerhafte Beeinträchtigung.“ Werde eine Bahnstrecke oder Schnellstraße direkt am Haus vorbei gebaut, sehe das anders aus, sagt Sinning.

„Wir hatten einen solchen Fall noch nicht“, meint Immobilienmalker Bernhard Blasig aus Starnberg. Jedes Grundstück müsse für sich bewertet werden, generelle Aussagen seien schwierig bis unmöglich. Dabei spielen verschiedene Faktoren eine Rolle: Die Immobilie mit ihren Gegebenheiten, also der Lage und der Nachbarschaft, aber auch Fragen des Baurechts und der Preisvorstellungen von Anbieter und Interessent.

Aber was machen nun die Banken, wenn sie eine Finanzierungsanfrage für ein Haus neben einer Asylunterkunft bekommen? „Es ist grundsätzlich so, dass natürlich bei der Kreditvergabe geprüft wird, ob die Umgebung Einfluss auf den Grundstückswert hat“, sagt Johann Oberhofer, Pressesprecher der VR Bank. Dabei spiele keine Rolle, ob da nun eine Jugendherberge, ein Seniorenheim oder eine Asylunterkunft nebenan stehe. Aber: „Eine Wohnimmobilie in einem reinen Wohngebiet ist schon anders zu bewerten.“ Allerdings würden bei der Bewertung von Grundstücken ohnehin immer Abschläge eingerechnet: „Orte verändern sich, keiner weiß genau, was in zehn Jahren passiert.“

Ähnlich äußerte sich auch Kerstin Brehm, Pressesprecherin der Kreissparkasse: „Welchen konkreten Einfluss ein Asylbewerberheim auf die Lagebeurteilung eines Grundstücks hat, kann ich nicht beziffern. Ein einzelner Faktor in der Lagebeurteilung gibt aber keinen alleinigen Ausschlag für eine Finanzierungsabsage.“ Mit anderen Worten: Nur wegen einer Asylunterkunft nebenan lehnt die Sparkasse keinen Kreditantrag ab. Aber: „Bei einer Finanzierungsanfrage bewerten unsere Sachverständigen die Umgebung des Objekts insgesamt.“ Sofern die Experten davon Kenntnis hätten, würden auch geplante Bauvorhaben im Umfeld – etwa eine Autobahn oder ein Sendemast – eingerechnet. Auskünfte über konkrete Bauvorhaben im Wohnumfeld würden die Sparkassenmitarbeiter aber nicht einholen, so Kerstin Brehm.

Nebulös fiel derweil die Antwort der Deutschen Bank als privatem Kreditinstitut aus: „Die Deutsche Bank steht grundsätzlich allen Interessenten für eine Baufinanzierung mit Beratung gerne zur Verfügung – jeder Kreditvergabe geht eine sorgfältige Einzelfallprüfung voraus.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto rollt samt Fahrer Straße hinunter
Starnberg - Rückwärts ist ein 78-Jähriger mit seinem Auto in Starnberg eine Straße hinuntergerollt - bis es krachte. Der Grund war eindeutig.
Auto rollt samt Fahrer Straße hinunter
Frey: „John präsentiert nur Scheinlösungen“
Starnberg - Tunnel oder Umfahrung? Die Starnberger Stadträte Patrick Janik und Stefan Frey üben im Interview scharfe Kritik an Bürgermeisterin John.
Frey: „John präsentiert nur Scheinlösungen“
Hanfelder Straße: John stellt am 23. Januar ihr Konzept vor
Starnberg – Im Gespräch mit dem Starnberger Merkur hatte sie es bereits angekündigt, jetzt steht der Termin fest: Bürgermeisterin Eva John lädt Anlieger und …
Hanfelder Straße: John stellt am 23. Januar ihr Konzept vor
Undosa wird ein Fall fürs OLG
Starnberg – Ursprünglich hätte das Undosa am Donnerstag vergangener Woche wieder die Gerichte beschäftigen sollen. Hätte – denn der zuständige Richter am Landgericht …
Undosa wird ein Fall fürs OLG

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion