Dritter Fall in Starnberg

Seltsam, seltsam: Wieder Pkw durchwühlt

Starnberg/Söcking - Der Autowühler hat noch öfter zugeschlagen: Ein Unbekannter durchsuchte Ende voriger Woche in Starnberg mehrere Autos. Die Zahl der Fälle steigt.

Zwei Fälle in Starnberg und Söcking waren zunächst bekannt, nun sind es drei. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde - neben Autos an Oberem Seeweg und Voglweg - ein weiterer Pkw, ein schwarzer VW Golf, von Unbekannten in der Prinz-Karl-Straße in Söcking durchwühlt. Auch in diesem Fall wurde nichts entwendet bzw. beschädigt.

Der Unbekannte scheut sich nicht, Grundstücke zu betreten, um Garagen zu öffnen - so auch in diesem Fall. Da bislang keine Hinweise auf einen Täter vorliegen, werden Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Starnberg unter (08151) 3640 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hanfelder Straße: John stellt am 23. Januar ihr Konzept vor
Starnberg – Im Gespräch mit dem Starnberger Merkur hatte sie es bereits angekündigt, jetzt steht der Termin fest: Bürgermeisterin Eva John lädt Anlieger und …
Hanfelder Straße: John stellt am 23. Januar ihr Konzept vor
Undosa wird ein Fall fürs OLG
Starnberg – Ursprünglich hätte das Undosa am Donnerstag vergangener Woche wieder die Gerichte beschäftigen sollen. Hätte – denn der zuständige Richter am Landgericht …
Undosa wird ein Fall fürs OLG
Nach Polizei-Einsatz bei Party: Waldkeller-Kompromiss bröckelt
Mühltal - Rund zwei Jahre war es vergleichsweise ruhig am Waldkeller im Mühltal, die Schülerpartys dort verliefen im Rahmen. Jetzt bröckelt die fragile Vereinbarung …
Nach Polizei-Einsatz bei Party: Waldkeller-Kompromiss bröckelt
Kira Weidle in Zauchensee auf Rang 41
Starnberg - Kira Weidle muss weiter auf ihre nächsten Weltcuppunkte warten. Bei der Abfahrt in Altenmarkt/Zauchensee fuhr die junge Skirennläuferin vom SC Starnberg nur …
Kira Weidle in Zauchensee auf Rang 41

Kommentare