+
Nur das Heck blieb heil: Der Motorbrand an diesem Pkw sorgte für einen Totalschaden.

Pkw auf A95 in Flammen

Wangen - Ein Auto ist am Donnerstagnachmittag auf der A 95 unweit des Starnberger Dreiecks in Brand geraten. Verletzt wurde niemand.

Am frühen Nachmittag war der Pkw, ein Seat, aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten - während der Fahrt. Die Fahrerin konnte ersten Angaben nach den Wagen auf den Standstreifen fahren. Alle Insassen konnten sich in Sicherheit bringen.

Der Seat brannte im Motorbereich lichterloh, auch die Vordersitze waren vom Feuer betroffen, als die Feuerwehren Starnberg und Neufahrn sowie die Berufsfeuerwehr München eintrafen. Der Brand war mit Schaum schnell gelöscht.

Der Pkw ist Totalschaden und wurde abgeschleppt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pakete an der Autobahn abgeben
Pakete auf dem Weg zur Arbeit abgeben - das geht künftig in Höhenrain, und zwar an beiden Raststätten. 
Pakete an der Autobahn abgeben
Tier-Drama in Starnberg: „Rox“ in Kälte und Dunkelheit am Tierheim ausgesetzt
Ein alter Schäferhund wurde nachts vor dem Starnberger Tierheim angebunden. Während es dem bisherigen Frauchen womöglich das Herz zerrissen hat, findet Tierheimleiterin …
Tier-Drama in Starnberg: „Rox“ in Kälte und Dunkelheit am Tierheim ausgesetzt
Das Ringen um die Zukunft des Mühlbergs
Bewahren, verdichten oder entwickeln? Der Bauausschuss des Stadtrats hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit der Zukunft des Mühlbergs beschäftigt. Eine beauftragte …
Das Ringen um die Zukunft des Mühlbergs
Feuerwehr dankt für beste Nachbarschaft
Für die Weßlinger Feuerwehr war es eine Premiere. Erstmals in ihrer Geschichte hat sie ein ortsansässiges Unternehmen für besondere Verdienste um das Feuerwehrwesen …
Feuerwehr dankt für beste Nachbarschaft

Kommentare