Georgenbach: Bau bis Frühjahr

Starnberg - Die Bauarbeiten am Georgenbach in Starnberg gehen ab Monatsmitte weiter. Die Einbahnregelung auf der Wittelsbacherstraße gilt noch mehrere Monate.

Auf der wegen der Weihnachtspause seit einiger Zeit ruhenden Baustelle am Georgenbachweg wird ab 18. Januar wieder gearbeitet – so das Wetter es zulässt. Nach Mitteilung der Stadt stehen unter anderem noch folgende Arbeiten aus: Belagserneuerung zwischen Wittelsbacher- und Maximilianstraße, Pflanzen der Bäume und Errichten der Geländer. Das Rathaus geht davon aus, dass die Arbeiten zwischen April und Juni abgeschlossen werden – dann hat der Wegebau rund ein Jahr gedauert. Die Einbahnregelung auf der Wittelsbacherstraße im Bereich Tutzinger-Hof-Platz bleibt bis Ende der Arbeiten bestehen. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vollsperrung verzögert sich um einige Tage
Die Sperrung des Münchener Bergs in Gauting kommt etwas später als bisher geplant.
Vollsperrung verzögert sich um einige Tage
16-Jähriger will über Kasernengelände abkürzen
Ganz dumme Idee: Ein 16-Jähriger wollte am Mittwoch über das Bundeswehrgelände in Feldafing abkürzen, stieg über den Zaun und lief prompt den Wachen in die Arme.
16-Jähriger will über Kasernengelände abkürzen
Der Regionalmarke auf der Spur
Der Markenprozess im Landkreis Starnberg kommt in die entscheidende Phase. Ein Name für die Region ist gefunden – und am Wochenende ließ sich der Kreistag in Südtirol …
Der Regionalmarke auf der Spur
Sterben in Starnberg wird teurer
Die Bestattungsleistungen in Starnberg müssen neu vergeben werden. Bei einzelnen Punkten drohen nun horrende Preissteigerungen.
Sterben in Starnberg wird teurer

Kommentare