Starnberger See Immobilien GmbH & Co. KG.
+
Immobilien-Marktbericht 2021: Ab sofort können Sie Ihr persönliches Exemplar anfordern.

Immobilien-Marktbericht 2021

Starnberger See Immobilien GmbH & Co. KG

Sind die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auch auf den Immobilienmarkt zu spüren? Der Immobilien-Marktbericht 2021 für die Regionen Starnberg, Ammersee und das Würmtal wurde gerade veröffentlicht.

Auch in diesem Jahr werden die Folgen des Covid-19-Virus im Immobilienmarkt noch zu spüren sein. Die Wanderbewegung von der Stadt ins Umland vergrößert den Druck auf Städte und Gemeinden in den Regionen Starnberg, Ammersee und das Würmtal weiter. Der Wunsch nach mehr Platz und eigenem Garten bringt viele Menschen dazu, ihre engen Stadtwohnungen zu verlassen und sich ein Haus in der Umgebung zu suchen.

Immobilien-Marktbericht: Zinsniveau begünstigt Immobilienerwerb

Das bis zuletzt niedrige Zinsniveau begünstigt darüber hinaus auch weiterhin den Immobilienerwerb. Für die nächsten Jahre ist durch die Folgen der Pandemie bislang kein Anstieg der Zinsen zu erwarten. Diese und weitere Einschätzungen finden Sie in dem jährlichen Immobilien-Marktbericht der Starnberger See Immobilien GmbH & Co. KG, der Ihnen einen Überblick zur aktuellen Immobiliensituation in den Städten und Gemeinden rund um den Starnberger See, Ammersee sowie Wörthsee, Pilsensee und Weßlinger See bis hin nach Weilheim, Wolfratshausen und das Würmtal verschafft.

Freuen Sie sich auch auf eine Fülle von Informationen und hilfreichen Tipps zu weiteren Themen, sowie auf interessante Zahlen zur Zukunft der Immobilienwirtschaft. Haben Sie noch Fragen oder wollen Sie etwas Spezielles wissen? Auf Wunsch bietet Ihnen das Unternehmen jederzeit gerne weitere Informationen und Auskünfte. Die Starnberger See Immobilien GmbH & Co. KG freut sich auf Ihren Anruf unter 08157-99 66 66 oder Ihre E-Mail an info@see-immo.de.

Kontakt

Starnberger See Immobilien GmbH & Co. KG
Kurt-Stieler-Straße 4
82343 Pöcking

Telefon: 08157 99 66 66
Mail: info@see-immo.de
Web: www.see-immo.de

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.