Handy aus Umkleide gestohlen

Starnberg - Ein Vater könnte helfen: Die Polizei sucht nach einem Diebstahl im Starnberger Wasserpark einen Mann als Zeugen. Er war mit zwei Kindern im Hallenbad.

Am Sonntag gegen 13.15 Uhr hatte eine Angestellte des Starnberger Wasserparks ihr rund 500 Euro teures Handy kurz auf eine Bank in einem Umkleideraum gelegt, um in der Nähe einem Kunden Geld zu wechseln. Als sie zur Bank zurückkehrte, war das Samsung-Handy verschwunden.

Nach Angaben der Starnberger Polizei wird der Mann, der mit zwei etwa 12 Jahre alten Kindern in der Umkleide war, als Zeuge gesucht. Er wird gebeten, sich unter (08151) 36 40 zu melden.

Auch interessant

Kommentare