Handy aus Umkleide gestohlen

Starnberg - Ein Vater könnte helfen: Die Polizei sucht nach einem Diebstahl im Starnberger Wasserpark einen Mann als Zeugen. Er war mit zwei Kindern im Hallenbad.

Am Sonntag gegen 13.15 Uhr hatte eine Angestellte des Starnberger Wasserparks ihr rund 500 Euro teures Handy kurz auf eine Bank in einem Umkleideraum gelegt, um in der Nähe einem Kunden Geld zu wechseln. Als sie zur Bank zurückkehrte, war das Samsung-Handy verschwunden.

Nach Angaben der Starnberger Polizei wird der Mann, der mit zwei etwa 12 Jahre alten Kindern in der Umkleide war, als Zeuge gesucht. Er wird gebeten, sich unter (08151) 36 40 zu melden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Wir bringen Menschen in Bewegung“
Aufstellungsversammlung der Freien Wähler in Inning: Der Ortsverband geht mit Schwung in den Wahlkampf.
„Wir bringen Menschen in Bewegung“
Höhenrainer Kicker landet in Klinik - Jetzt ermittelt auch das Kreissportgericht
Die Polizei wurde am Sonntag nach einem Fußballspiel nach Höhenrain gerufen. Grund: Ein gegnerischer Spieler sollen einen Höhenrainer Kicker nach dem Schlusspiff im …
Höhenrainer Kicker landet in Klinik - Jetzt ermittelt auch das Kreissportgericht
Null Interesse an Alternativen
Die Vorschläge der Planerin fanden keine Beachtung: CSU-Fraktion und Freie Wähler haben sich beim Bebauungsplan für das Areal Hochstift-Freising-Weg/Karolinger Straße in …
Null Interesse an Alternativen
Mit Selbstbewusstsein und Bürgermeisterkandidatin
 Der Ortsverein der SPD in Inning lässt sich vom allgemeinen Abwärtstrend der Sozialdemokraten nicht beeindrucken: Die Liste für die Gemeinderatswahl steht.
Mit Selbstbewusstsein und Bürgermeisterkandidatin

Kommentare