STAschnitt: Alle Teile gibt's hier

Starnberg - Bitte schön, hier sind sie: Alle Teile des STAschnitts  des Starnberger Merkur gibt es auf dieser Seite zum kostenlosen Download.

Sechs Teile ergeben ein Ganzes: Der Starnberger STAschnitt ist eine Panorama-Aufnahme aus mehreren Bildern, die von einem Schiff auf dem Starnberger See aus aufgenommen wurden. Die sechs Teile wurden im Starnberger Merkur bereits veröffentlicht - nun gibt es sie auch als Download.

Bitte beachten Sie:

Die Bilder und der ganze STAschnitt darf von Ihnen für private Zwecke genutzt werden. Sie können die Bilder einzeln ausdrucken und zusammenkleben; oder das (kleinere) Gesamtbild. Zulässig ist die Nutzung für rein private Zwecke. Nicht gestattet ist eine gewerbliche Nutzung in Werbung, auf Flyern oder in Anzeigen, auf Plakaten oder Internet-Seiten. Eine Weitergabe an Dritte ist ebenfalls nicht gestattet. Bei Fragen wenden Sie sich an sta-merkur@merkur.de.

Die schönsten Hundefotos

Das schönste Hundefoto: Noch mehr Einsendungen

Die einzelnen Teile (bitte mit der rechten Maustaste anklicken und auf "Ziel speichern..."):

Teil 1

ca. 4,5 MB

Teil 2

ca. 4,5 MB

Teil 3

ca. 4,5 MB

Teil 4

ca. 4,5 MB

Teil 5

ca. 4,5 MB

Teil 6

ca. 4,5 MB

Gesamt

ca. 15 MB

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Traum vom Aufstieg lebt
Es wäre die Krönung einer starken Saison: Am Sonntag (16 Uhr) bestreiten die Handballer des TSV Herrsching II beim TSV Mindelheim das Rückspiel um den Aufstieg. …
Traum vom Aufstieg lebt
Der Landkreis Starnberg auf zwei Rädern
Es geht los: Am Sonntag beginnt das dreiwöchige Stadtradeln im Landkreis Starnberg. Die Organisatoren hoffen auf viele Teilnehmer - und alte Bilder.
Der Landkreis Starnberg auf zwei Rädern
Immer noch vermisst: Wo steckt Chantal (14)?
In Gauting wird die 14 Jahre alte Chantal Schniedermann vermisst. Die Polizei bittet nun die Öffentlichkeit, Augen und Ohren offen zu halten.
Immer noch vermisst: Wo steckt Chantal (14)?
Die Feuerwehr lädt ein
Die Freiwillige Feuerwehr Herrsching freut sich zum Tag der offenen Tür an diesem Sonntag auf viele Gäste, denn es gibt viel zu sehen.
Die Feuerwehr lädt ein

Kommentare