Glimpflicher Ausgang

Staus nach Motorradunfall

Leutstetten - Wegen eines Motorradunfalles musste die Strecke durchs Mühltal am Montag kurzzeitig gesperrt werden. 

Ein Motorradfahrer ist am Montagnachmittag unweit der Abzweigung nach Leutstetten auf der Staatsstraße von Starnberg nach Gauting gestürzt. Der Mann erlitt Verletzungen, war jedoch ansprechbar und musste behandelt werden, so erste Angaben der Polizei. Die Feuerwehr sperrte die Strecke wegen der Rettungs- und Aufräumarbeiten, was zu Staus und Behinderungen sowie starkem Verkehr auf den Ausweichstrecken führte.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oldtimer fängt in Tiefgarage Feuer
Der Brand eines Autos hat am späten Sonntagnachmittag für einen Großalarm im nördlichen Landkreis geführt. Ein Oldtimer hatte Feuer gefangen, konnte jedoch schnell …
Oldtimer fängt in Tiefgarage Feuer
Ein Leichtverletzter bei Auffahrunfall
Auffahrunfall mit Folgen: Ein Leichtverletzter, hoher Schaden und ein Feuerwehreinsatz waren die Folge einer kurzen Unachtsamkeit, die bei Stegen zu einem Unfall führte. 
Ein Leichtverletzter bei Auffahrunfall
Staatsanwalt: Kein Verdacht gegen John
Der Verkauf des Löschweihers in Wangen war zwar nicht korrekt, doch sehen weder Rechtsaufsicht noch Staatsanwaltschaft einen Grund, das Verhalten von Starnbergs …
Staatsanwalt: Kein Verdacht gegen John
Neubauprojekt in Hechendorf scheidet die Geister
Über die Optik eines neuen Gebäudekomplexes an der Inninger Straße in Hechendorf gehen die Meinungen auseinander. Doch über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht …
Neubauprojekt in Hechendorf scheidet die Geister

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare