Unfallflucht

Bus streift Pkw und fährt davon

Starnberg - Ein Reisebus war am Samstagnachmittag in einen Unfall mitten in Starnberg verwickelt - doch der Fahrer suchte das Weite.

Der Reisebus und ein Autofahrer waren am Samstag gegen 15.30 Uhr auf der Münchner Straße in Starnberg Richtung Süden unterwegs und mussten sich nach dem Tutzinger-Hof-Platz arrangieren, an dem sich die zwei Spuren auf eine verengen - das klappte aber nicht. 

Der 31-jährige Pkw-Fahrer befuhr laut die linke Fahrspur und dachte aufgrund der geringen Geschwindigkeit des Reisebusses, dass dieser ihn vor sich einfahren lassen würde. Der Fahrer des Reisebusses beschleunigte dann jedoch unvermittelt  und touchierte den Pkw. Dadurch entstand am Pkw ein Schaden im Bereich des rechten Kotflügels und des Außenspiegels. Der Schaden beläuft sich auf schätzungsweise 300 Euro.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Starnberg an (08151) 3640.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neubauprojekt in Hechendorf scheidet die Geister
Über die Optik eines neuen Gebäudekomplexes an der Inninger Straße in Hechendorf gehen die Meinungen auseinander. Doch über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht …
Neubauprojekt in Hechendorf scheidet die Geister
Schöner einkaufen hinterm alten Rathaus
Walther Kloiber möchte Flächen an der Seefelder Hauptstraße erwerben und für den heutigen Tengelmann anbauen. Bisher gibt es dafür viel Zustimmung.
Schöner einkaufen hinterm alten Rathaus
Video: Kleinflugzeug muss in Oberpfaffenhofen notlanden
Gutes Ende banger Minuten: Auf dem Sonderflughafen Oberpfaffenhofen ist am späten Samstagnachmittag ein Kleinflugzeug notgelandet. 
Video: Kleinflugzeug muss in Oberpfaffenhofen notlanden
Nachts auf den Olympiaturm
Fotografieren ist seine Leidenschaft, und dabei schreckt ein Herrschinger Student auch nicht vor besonderen Örtlichkeiten zurück. Das brachte ihm jetzt vor Gericht …
Nachts auf den Olympiaturm

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare