Taxifahrer geprellt

Herrsching - Auf hinterlistige Weise haben zwei junge Männer Sonntagfrüh einen Taxifahrer stehen lassen, ohne ihre Fahrt zu bezahlen, die immerhin von München nach Herrsching führte.

Weil zwei junge Männer nicht genug Geld dabei hatten, hielt ein Taxifahrer, der sie zuvor von München nach Herrsching gefahren hatte, am Sonntagmorgen an der VR Bank in Herrsching.

Einer der beiden stieg aus, um zum Geldautomaten zu gehen, während der andere schlief. So hatte es den Anschein, bis dieser die Tür aufriss und gemeinsam mit seinem Freund statt zu zahlen zum Bahnhof rüberlief und durch die Unterführung in Richtung Madeleine-Ruoff-Straße davonrannte. Der Taxifahrer verfolgte sie, verlor sie aber aus den Augen.

Die Beiden sind dem Taxler 83 Euro schuldig. Die zwei Männer sind etwa 25 Jahre alt, beide zirka 1,80 Meter groß mit jeweils kräftig-sportlicher Figur. Bekleidet war der eine mit einer Jeans und einem blauen T-Shirt, der andere hatte ein weißes T-Shirt an und trug eine auffällig große Brille.

Hinweise erbittet die Polizei unter der Rufnummer (0 81 52) 9 30 20.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Er ist auf Hilfe angewiesen:  Schule verbietet Bub (12) den Zutritt - „Abgefangen wie Verbrecher“
Als die Schulbegleitung erkrankt, wird dem 12-jährigen Elias der Zutritt zur Schule verweigert. Die Regierung gibt der Schule recht für ihr Handeln.
Er ist auf Hilfe angewiesen:  Schule verbietet Bub (12) den Zutritt - „Abgefangen wie Verbrecher“
Brandstiftung? Brunnangerhalle bleibt weiterhin gesperrt
Ein Brand in der Herrentoilette der Gaststätte Zeitlos ist dafür verantwortlich, dass die Starnberger Brunnangerhalle am Montag vorerst geschlossen bleiben musste. …
Brandstiftung? Brunnangerhalle bleibt weiterhin gesperrt
Eine Öko-Stadt ganz aus Legosteinen
Umweltbildung mit Spiel und Spaß kombinieren, das gelang am Wochenende der Evangelischen Jugend in Pöcking. Aus rund 100 000 Legosteinen ließen sie Schüler eine …
Eine Öko-Stadt ganz aus Legosteinen
Schuldenfrei bei voller Kasse
Der Haushalt für die Gemeinde Berg präsentiert sich solide: wie immer ohne Kreditaufnahme und mit einem Polster für den Rathausneubau. Erstmals tauchte im Zuge der …
Schuldenfrei bei voller Kasse

Kommentare