+
Bereit zum Einsatz: Nach den schrecklichen Vorfällen in München waren zahlreiche Helfer aus dem Landkreis in Alarmbereitschaft.

Terror

Alarmbereitschaft im Landkreis

  • schließen

Gilching - Die Ereignisse in München führten am Freitagabend auch im Landkreis zur Alarmbereitschaft. Zahlreiche Helfer mussten ausrücken.

Im Gewerbegebiet Gilching Süd, unweit des A96-Anschlusses Gilching, versammelten sich am Freitagabend mehr als ein Dutzend Rotkreuz-Einsatzwagen. Die Fahrzeuge und ihre Besatzungen unter anderem aus Starnberg, Gauting und Seefeld standen zur Abfahrt nach München bereit. Wie der Einsatz für unsere Helfer weiterlief, war bei Redaktionsschluss unklar.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unbekannter versetzt Bojen am Starnberger See
Ein Unbekannter hat Bojen am Starnberger See Richtung Ufer versetzt. Für die Fische kann das böse Folgen haben.
Unbekannter versetzt Bojen am Starnberger See
Graffitiserie beendet: Polizei fasst Sprayer
An vielen Orten in Starnberg und Pöcking haben sich Bürger über Graffiti-Schmierereien geärgert. Nun ist der Täter offenbar gefasst.
Graffitiserie beendet: Polizei fasst Sprayer
Panik in Gautinger Haus: Mann bedroht Nachbar mit Waffe
Eine Panik unter Mietern eines Mehrfamilienhauses löste ein 54-Jähriger in Oberbrunn aus. Er bedrohte einen 36-Jährigen, weil er sich von ihm gestört fühlte. 
Panik in Gautinger Haus: Mann bedroht Nachbar mit Waffe
Der tägliche Frust auf der Gautinger Bahnhofstraße
Die Baustellenumleitung über die Hangstraße belastet in Gauting den Verkehrsfluss zwischen Pippin- und Hauptplatz zusätzlich - und sorgt für täglichen Frust bei den …
Der tägliche Frust auf der Gautinger Bahnhofstraße

Kommentare