+
Bereit zum Einsatz: Nach den schrecklichen Vorfällen in München waren zahlreiche Helfer aus dem Landkreis in Alarmbereitschaft.

Terror

Alarmbereitschaft im Landkreis

  • schließen

Gilching - Die Ereignisse in München führten am Freitagabend auch im Landkreis zur Alarmbereitschaft. Zahlreiche Helfer mussten ausrücken.

Im Gewerbegebiet Gilching Süd, unweit des A96-Anschlusses Gilching, versammelten sich am Freitagabend mehr als ein Dutzend Rotkreuz-Einsatzwagen. Die Fahrzeuge und ihre Besatzungen unter anderem aus Starnberg, Gauting und Seefeld standen zur Abfahrt nach München bereit. Wie der Einsatz für unsere Helfer weiterlief, war bei Redaktionsschluss unklar.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermisste Lara: Neue Spur nach München
Gilching - Seit Dienstag wird die 16 Jahre alte Lara aus Gilching vermisst. Die Fahndung ist mittlerweile auf ganz Deutschland ausgeweitet. Am Samstag gab es eine neue …
Vermisste Lara: Neue Spur nach München
Neue Fahrzeuge und engagierter Nachwuchs
Die Buchendorfer Feuerwehrler sind zufrieden: Mit ihrer Nachwuchsarbeit und dass sie zwei neue Fahrzeuge bekommen.
Neue Fahrzeuge und engagierter Nachwuchs
Der Wille ist da, allein es fehlt die Gelegenheit
Wer heuer zünftig in den Mai feiern will mit Maibaumaufstellen, Tanz um den Baum und allem was dazu gehört, hat zwischen Starnberger und Ammersee eine vergleichsweise …
Der Wille ist da, allein es fehlt die Gelegenheit
Kulinarische Grüße aus dem Friaul
Der etwas andere Italiener hat in Starnberg seine Pforten geöffnet. Das „La Vineria“ bietet authentische Küche an der Kaiser-Wilhelm-Straße. 
Kulinarische Grüße aus dem Friaul

Kommentare