+
Nicht nur Hunde fallen Giftködern zum Opfer.

Tierschutzverein Starnberg u.U.e.V.

Christine Hermann über Giftköder: Völlig verrückt!

Giftköder werden immer mehr zur Gefahr , aber nicht nur für Hunden, sondern auch für Katzen und Wildtiere. Ein Kommentar von Tierheimleiterin Christine Hermann.

Eigentlich wollte ich heute über die unruhige Zeit im Tierheim zwischen den Jahren schreiben, allerdings drängt sich aktuell ein anderes, schreckliches Thema immer mehr in den Vordergrund und auch wir werden ständig damit konfrontiert, weil uns besorgte Tierbesitzer anrufen: Giftköder!

Man könnte den Eindruck haben, dass es leider immer mehr völlig verrückte Menschen gibt, denen nichts Besseres einfällt, als irgendwelche perfide Giftköder zu präparieren und diese dann feige und klammheimlich wahllos in der Gegend zu verteilen. Während man anfangs noch von einzelnen Tierhassern ausgegangen ist, muss man leider inzwischen von vielen Nachahmern und Trittbrettfahrern ausgehen, denn es vergeht kaum eine Woche, in der keine Giftköder gefunden werden oder Tiere mit schweren Verletzungen behandelt werden müssen, manchmal leider auch erfolglos.

Jeder, der ein Tier hat, kann den Schmerz, die Trauer und auch die unsagbare Wut nachvollziehen, die Besitzer von verletzten oder getöteten Hunden und Katzen durchmachen müssen. Was in einem Kopf vorgeht, der dazu fähig ist, wahllos tödliche Köder zu verteilen, will ich gar nicht wissen, das ist so gestört, dass jeder Gedanke daran zu viel und verschwendet ist. Der letzte Köder wurde in einen Garten ohne Hund geworfen. Die Vorstellung, dass auch ein Kind Opfer werden könnte, wird wohl einfach von solchen Tätern in Kauf genommen.

Es sind ja längst nicht nur die Hunde, die den vergifteten Fleisch - oder Wurststücken zum Opfer fallen, auch sehr viele Katzen nehmen das Gift auf und verschwinden im schlimmsten Fall zum Sterben und niemand kann ihnen mehr helfen. Von all den Wildtieren ganz zu schweigen. Wir hatten dieses Jahr sehr viele Igelwaisen, die neben einem vergifteten Muttertier gefunden wurden. Hier ist die tatsächliche Zahl der toten Tiere natürlich hoch, denn niemand weiß davon.

Wir würden Sie alle deshalb bitten, halten Sie die Augen auf, melden Sie verdächtige Personen sofort und wenn Sie Fleisch oder Wurst finden, die Ihnen auffällig vorkommt, nehmen Sie es bitte mit, damit kein Schaden entstehen kann. Für Hunde empfehlen wir Giftködertraining, die viele Hundeschulen aktuell anbieten und Sie können sich im Internet anzeigen lassen, wo es vermehrt zu Funden gekommen ist. (Giftköder-Radar)

Bitte informieren Sie sich auch, wie Sie im Falle eines Verdachtes reagieren, im Zweifel immer sofort zum Tierarzt fahren, denn verschiedene Gifte haben verschiedene Symptome und müssen unterschiedlich behandelt werden. Katzen und Wildtiere kann man leider überhaupt nicht schützen.

So bleibt uns nur die Hoffnung, dass die Täter erwischt werden oder einfach mit ihrem Tun aufhören, weil der Druck zu groß wird oder weil sie vielleicht doch ein ganz kleines bisschen Hirn irgendwo im Kopf haben, das sie bremst.

In diesem Sinne

Herzlichst,
Ihre Christine Hermann
Tierheimleitung

Sie möchten helfen?

Hier können Sie direkt spenden

Zögern Sie nicht - das Tierheim Starnberg freut sich über jede noch so kleine Spende, damit die Tiere gesund und liebevoll versorgt ein neues Zuhause finden können.

Die Förderer des Starnberger Tierheims

Gesundheit und Medizin ist auch im Bereich der Tiere ein sehr komplexes Thema. Damit wir Sie stets kompetent und auf dem neuesten Stand der Wissenschaft beraten und Ihre Tiere behandeln können sind regelmäßige Weiterbildungen auf unserem Gebiet selbstverständlicher Bestandteil unseres hohen professionellen Anspruchs.
Website: www.doc-gerst.de

Ein leistungsstarkes Laborteam: Unser engagiertes Laborteam besteht aus mehr als 60 fachlich qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit mehrjähriger Berufserfahrung. Alle einschlägigen Berufe von chemisch- und pharmazeutisch-technischen Assistenten über Chemielaboranten, Chemotechniker und Chemieingenieure bis hin zu Mikrobiologen, Pharmazeuten, Lebensmittelchemikern und Diplomchemikern sind vertreten.
Website: www.labor-graner.de

Seit 1998 verpflichtet sich Rohr-Royal zum Handeln und Wirken nach ethisch- moralischen Grundsätzen. Denn mehr als jede andere Dienstleistung ist die "Rohrreinigung" eine Dienstleistung des Vertrauens.
Website: www.rohr-royal-service.de/rohr-royal

Royal-Service steht für Dienstleistung steht an 1. Stelle. Der Name bürgt für Qualität und kümmert sich um administrative Auftragsabwicklung von A-Z. Zuverlässigkeit, nutzerorientierte Beratung und Transparenz stehen an oberster Stelle.
Website: www.rohr-royal-service.de/royal-immobilienservice

Willkommen im Phönix-Bad in Ottobrunn: Das Erlebnisbad für Familien, Schwimmbad für Sportler, Saunaparadies für Erholungssuchende, Spa für Wellnessfans - von Spaß bis zu Erholung - für Jung bis Alt….im Phönix-Bad kommt jeder auf sein ganz eigenes Glücksgefühl.
Website: www.phoenixbad.de

Im „Ristorante Morattina“ bieten wir Ihnen unter anderem eine große Auswahl von feinen Fischgerichten an. Dazu zählen Wildfang wie Seezunge, Dorade, Babysteinbutt und Seeteufel, wie aber auch Süßwasserfische aus heimischen Gewässern. Die gehobene, mediterrane Küche wird aber auch gerne durch eine frische Pizza ergänzt und selbstverständlich durch unsere Tageskarte, die Ihnen unsere Service-Mitarbeiter persönlich vorstellen.
Websitewww.lamorattina-golfclub-tutzing.de

Das Autohaus Medele hat seine drei Standorte so geschickt verteilt, dass einer unserer Verkaufs- und Servicestützpunkte für Pkw oder Nfz sicherlich auch ganz in Ihrer Nähe ist.
Websitewww.mercedes-benz-medele.de

Mit 8 Standorten in München und Umgebung zählt Auto & Service PIA GmbH Weilheim zu den größten Händlern der Region. Auto & Service PIA GmbH nahm 1997 seine Tätigkeiten mit zwei Betrieben in München auf und entwickelte sich vom Start weg zu einem der erfolgreichsten Händler mit derzeit 8 Niederlassungen in Bayern.
Website: www.autoundservice.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Radfahrer und Motorradfahrer kollidieren
Ein Radfahrer und ein Motorradfahrer zogen sich am Sonntag bei einem Unfall Verletzungen zu.
Radfahrer und Motorradfahrer kollidieren
Großalarm am Mädchenwohnheim
Ein Zimmerbrand im Gautinger Mädchenwohnheim an der Starnberger Straße hat am frühen Sonntagmorgen zu einem Großeinsatz geführt. Zwei Mädchen wurden mit  einer leichten …
Großalarm am Mädchenwohnheim
Rauchwolke auf Motorboot
Auf dem Starnberger See wurde die Feuerwehr wegen eines brennenden Motorboots alarmiert. Ein Mann wurde verletzt.
Rauchwolke auf Motorboot
Brückenabriss: Autobahndreieck wieder frei
Mit den Abrissarbeiten der Brücke am Autobahndreieck Starnberg ging es schneller voran als gedacht. 
Brückenabriss: Autobahndreieck wieder frei

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.