+
Bobby wartet im Starnberger Tierheim auf ein neues Frauchen oder Herrchen.

Die Hunde im Tierheim Starnberg: Viel Wirbel und Anstrengung für verlassene Fellnasen

Innerhalb von 8 Jahren hat sich im Tierheim Starnberg viel verändert. Vor allem ein Bereich hat sich grundlegend gewandelt.

Vor ca. 8 Jahren hat Christine Herrmann, Leiterin des Starnberger Tierheims, in Starnberg angefangen zu arbeiten. Wenn Sie sich hin und wieder zurück erinnert , ist sie erstaunt, wieviel sich in diesen 8 Jahren im Tierheim verändert hat. In den Tierbereichen ist es vor allem ein Bereich, der sich grundlegend geändert hat.

Das ist der Hunde-Bereich. Starnberg ist ein mittelgroßes Tierheim mit ca. 20 Zwingern für ca. 20 Hunde. Die durchschnittliche Belegung war bis vor etwa 5 Jahren 12 Tiere. Es gab immer mal wieder Spitzen, aber auch wieder ruhigere Zeiten. Das hat sich komplett verändert! Seit etwa 3 Jahren sind die Hundezwinger meistens überbelegt. Und es gibt dazu lange Wartelisten, auf denen Hunde aus der Umgebung aufgelistet sind, die ins Tierheim kommen sollen, sobald ein Zwinger für sie frei wird.

Internethandel mit ausländischen Hunden: Hundehalter haben meist völlig falsche Vorstellungen

Wenn man sich umhört, stehen alle Tierheime und Gnadenhöfe von diesem Problem. Was hat sich verändert? Der Internethandel mit ausländischen Hunden oder Rassehunden hat fürs Tierheim katastrophale Folgen. Es werden so viele Tiere unüberlegt und spontan angeschafft und die Besitzer haben völlig falsche Vorstellungen davon, was es bedeutet einen Hund zu halten. Zumal gerade die Internet-Welpen oft krank und die Hunde aus dem Ausland meist eine schlimme Vergangenheit haben und deshalb sehr scheu oder aggressiv in Deutschland ankommen.

Nanuk ist ein ein Husky, der im Starnberger Tierheim auf einen neuen Besitzer wartet.

Die vielen entlaufenen Hunde, die in Deutschland unterwegs sind und nicht mehr eingefangen werden können, sind oft Opfer von solch falschen Vorstellungen oder dem Mitleid, das Menschen dazu veranlasst, sich spontan solch einen Hund anzuschaffen. In Starnberg wurden zwischen Weihnachten und Neujahr allein 4 Abgabehunde "aus persönlichen Gründen" abgegeben (Zeitmangel, zu viel Arbeit, der Hund ist ganz anders, als man sich das vorgestellt hat). Außerdem noch einen Fundhund, der nicht mehr abgeholt wurde. Außerdem saß Mitte Januar ein alter, abgeschobener Schäferhund vor den Türen des Tierheims. Das heißt für die Mitarbeiter, dass 6 Hunde kurzfristig untergebracht werden mussten. Bei voller Tierheimbelegung fast ein Ding der Unmöglichkeit.

Appell von Tierheimleiterin Christine Herrmann: Sind Sie bereit für einen Hund?

Hunde mussten vergesellschaftet werden, damit Zwinger doppelt belegt werden konnten, externe Pflegeplätze mussten gesucht werden (Danke hier an die Helfer) oder andere Tierheime um Hilfe gebeten werden. Diese Situation ist zum Normalzustand geworden, aber das geht auf Kosten der Tiere. Zu viele Tiere bedeuten Stress für alle, sie reagieren mit Krankheit oder Verhaltensauffälligkeiten darauf. Ein Teufelskreis beginnt. Krank oder verhaltensauffällig sind sie für das Tierheim schwerer zu vermitteln und machen Mühe. Das wollen die Interessenten natürlich nicht. Da schaffen sich viele lieber einen unkomplizierten Hund aus dem Internet an und der kann dann bei Nichtgefallen im Tierheim abgegeben werden.

Auch Twice hofft auf ein neues Zuhause.

Falls sich das jetzt bitter anhört: Es ist leider die bittere Wahrheit. Deshalb der Apell von Tierheimleiterin Christine Herrmann: "Wir wünschen uns einfach, dass die Menschen sich überlegen, ob sie bereit sind für einen Hund (oder jedes andere Tier), die nötige Zeit, das nötige Geld und die nötige Geduld aufbringen können". Wer unsicher ist, ist im Tierheim gut beraten, hier kann man Hunde kennenlernen, sich beraten lassen und man kann sich durch regelmäßiges Gassigehen ein Bild davon machen, was in Zukunft auf einen zukommt.

Ihr Weg zu Hund, Katze, Hase und Co.

Die Förderer des Starnberger Tierheims

Die Tierarztpraxis ist seit über 60 Jahren in Tutzing ansässig und wird in der 2. Generation geführt. Seit 2006 sind wir in zentraler Lage in den modernen Praxisräumen in der Traubingerstr. 3 in Tutzing für Sie und Ihre Haustiere da. 2015 Anschaffung einer modernen Zahnturbine zur schonenden Behandlung von Zahnerkrankungen beim Kleintier. 2016 wurde die Praxis nochmal erweitert, um einen weiteren Behandlungsraum mit digitalem Röntgengerät.
Website: www.tierarzt-tutzing.de

Ein leistungsstarkes Laborteam: Unser engagiertes Laborteam besteht aus mehr als 60 fachlich qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit mehrjähriger Berufserfahrung. Alle einschlägigen Berufe von chemisch- und pharmazeutisch-technischen Assistenten über Chemielaboranten, Chemotechniker und Chemieingenieure bis hin zu Mikrobiologen, Pharmazeuten, Lebensmittelchemikern und Diplomchemikern sind vertreten.
Website: www.labor-graner.de

Seit 1998 verpflichtet sich Rohr-Royal zum Handeln und Wirken nach ethisch- moralischen Grundsätzen. Denn mehr als jede andere Dienstleistung ist die "Rohrreinigung" eine Dienstleistung des Vertrauens.
Website: www.rohr-royal-service.de/rohr-royal

Für Royal-Service steht Dienstleistung an 1. Stelle. Der Name bürgt für Qualität und kümmert sich um administrative Auftragsabwicklung von A-Z. Zuverlässigkeit, nutzerorientierte Beratung und Transparenz stehen an oberster Stelle.
Website: www.rohr-royal-service.de/royal-immobilienservice

Das Autohaus Medele hat seine drei Standorte so geschickt verteilt, dass einer unserer Verkaufs- und Servicestützpunkte für Pkw oder Nfz sicherlich auch ganz in Ihrer Nähe ist.
Websitewww.mercedes-benz-medele.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weltbürger und doch im Landkreis daheim
Der Landkreis Starnberg hat den Kulturpreis 2019 vergeben. Sieger sind die Musiker von „Jamaram“, der Verein Jazz am See und der Nachwuchsmusiker Jakob Wagner. 
Weltbürger und doch im Landkreis daheim
Wintersportgeräte aus zweiter Hand
Der Winter naht, und der TSV Tutzing bereitet sich nicht nur konditionell auf die Saison vor. Am Samstag, 16. November, findet der Wintersport-Basar des Vereins statt. 
Wintersportgeräte aus zweiter Hand
Reinen Gewissens Fahrrad  mitgenommen
Es war ein Missverständnis. Deshalb sprach das Amtsgericht Starnberg einen Münchener vom Vorwurf des Radldiebstahls frei.
Reinen Gewissens Fahrrad  mitgenommen
Der Nachwuchs macht Kino
Das Fünf-Seen-Kinderfilmfest startet am kommenden Mittwoch, 20. November. Zu sehen sind deutsche und internationale Filme.
Der Nachwuchs macht Kino

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.