+

Helfen Sie mit

Tierheim Starnberg: Hier wird Verantwortung gelebt!

„Der Beste, nicht der erstbeste Platz“: Auch wenn es im Starnberger Tierheim gerade mal wieder platztechnisch an allen Ecken und Enden brennt, nehmen die Mitarbeiter Ihre Verantwortung für die „Bewohner“ sehr ernst.

Der aktuelle Animal-Hording-Fall aus der Region lies den durchschnittlichen Bestand an Kaninchen von ca. 30 Tieren auf über 100 in die Höhe schnellen, deshalb werden nun alle Möglichkeiten der Unterbringung genutzt. Vor diesem Hintergrund scheint es zunächst verwunderlich, dass im Tierheim Starnberg nicht immer auf eine schnelle Vermittlung der Tiere gesetzt wird. „Wollt ihr denn nichts loswerden?“, hören die Mitarbeiter des Tierheims dann schon mal, wenn ein Tier nicht nach den Wünschen der Interessenten schnell genug abgeben wird.

An dieser Stelle kann man festhalten: Das Tierheim Starnberg übernimmt Verantwortung – von der ersten Sekunde, in der die Tiere gebracht werden, bis zu dem Zeitpunkt, wenn sie in ihr neues Zuhause umziehen dürfen. Hier geht es nicht ums loswerden, sondern um den allerbesten Platz. Denn das ist – zumindest hier im Tierheim Starnberg - eine der wichtigsten Aufgaben und deren Verpflichtung. Leider kommen die meisten Tiere aus schlechten Verhältnissen und jeder einzelne Mitarbeiter des Tierheims gibt ihnen auf seine Weise das Versprechen, dass es ab jetzt für sie nur noch bergauf geht.

Um dieses Versprechen einzuhalten macht das Starnberger Tierheim für alle Tiere Vor- oder Nachkontrollen. Helfer fahren zu den Interessenten nach Hause und schauen sich genau an, wo und wie die Tiere später leben werden. Bei den Kleintieren ist das so wichtig, weil im Zoohandel oder im Internet diesbezüglich keine Aufklärung erfolgt. Kaninchen, Meerschweinchen oder Mäuse in winzigen Käfigen, womöglich noch alleine und in einem unruhigen Kinderzimmer. Das ist eine Haltung, die kein Tier erleiden sollte. Der Großteil der Interessenten haben Verständnis und lassen sich sehr gerne beraten. Viele sind bereit, die Haltungsbedingungen zu verbessern. So finden alle Tiere ihr passendes Zuhause.

Auch im Tierheim Starnberg gilt aber trotzdem das Sprichwort: Zeit ist Geld – und sowohl das eine, als auch das andere ist Mangelware. Helfen können Sie jederzeit! Das Tierheim Starnberg freut sich.

Tierheim Starnberg: Die Förderer

Gesundheit und Medizin ist auch im Bereich der Tiere ein sehr komplexes Thema. Damit wir Sie stets kompetent und auf dem neuesten Stand der Wissenschaft beraten und Ihre Tiere behandeln können sind regelmäßige Weiterbildungen auf unserem Gebiet selbstverständlicher Bestandteil unseres hohen professionellen Anspruchs.
Website: www.doc-gerst.de

Ein leistungsstarkes Laborteam: Unser engagiertes Laborteam besteht aus mehr als 60 fachlich qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit mehrjähriger Berufserfahrung. Alle einschlägigen Berufe von chemisch- und pharmazeutisch-technischen Assistenten über Chemielaboranten, Chemotechniker und Chemieingenieure bis hin zu Mikrobiologen, Pharmazeuten, Lebensmittelchemikern und Diplomchemikern sind vertreten.
Website: www.labor-graner.de

Seit 1998 verpflichtet sich Rohr-Royal zum Handeln und Wirken nach ethisch-moralischen Grundsätzen. Denn mehr als jede andere Dienstleistung ist die "Rohrreinigung" eine Dienstleistung des Vertrauens.
Website: www.rohr-royal-service.de/rohr-royal

Royal-Service steht für Dienstleistung steht an 1. Stelle. Der Name bürgt für Qualität und kümmert sich um administrative Auftragsabwicklung von A-Z. Zuverlässigkeit, nutzerorientierte Beratung und Transparenz stehen an oberster Stelle.
Website: www.rohr-royal-service.de/royal-immobilienservice

Willkommen im Phönix-Bad in Ottobrunn: Das Erlebnisbad für Familien, Schwimmbad für Sportler, Saunaparadies für Erholungssuchende, Spa für Wellnessfans - von Spaß bis zu Erholung - für Jung bis Alt….im Phönix-Bad kommt jeder auf sein ganz eigenes Glücksgefühl.
Website: www.phoenixbad.de

Im „Ristorante Morattina“ bieten wir Ihnen unter anderem eine große Auswahl von feinen Fischgerichten an. Dazu zählen Wildfang wie Seezunge, Dorade, Babysteinbutt und Seeteufel, wie aber auch Süßwasserfische aus heimischen Gewässern. Die gehobene, mediterrane Küche wird aber auch gerne durch eine frische Pizza ergänzt und selbstverständlich durch unsere Tageskarte, die Ihnen unsere Service-Mitarbeiter persönlich vorstellen.
Websitewww.lamorattina-golfclub-tutzing.de

Das Autohaus Medele hat seine drei Standorte so geschickt verteilt, dass einer unserer Verkaufs- und Servicestützpunkte für Pkw oder Nfz sicherlich auch ganz in Ihrer Nähe ist.
Websitewww.mercedes-benz-medele.de/content/deutschland/retail-plz8/autohaus-medele/de/desktop/home.html

Mit 8 Standorten in München und Umgebung zählt Auto & Service PIA GmbH Weilheim zu den größten Händlern der Region. Auto & Service PIA GmbH nahm 1997 seine Tätigkeiten mit zwei Betrieben in München auf und entwickelte sich vom Start weg zu einem der erfolgreichsten Händler mit derzeit 8 Niederlassungen in Bayern.
Website: http://www.autoundservice.de/standorte/weilheim/news.html

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Von der Fahrbahn geschleudert und gegen Baum geprallt
Ein heftiger Verkehrsunfall hat sich am Freitagabend auf der Staatsstraße bei Herrsching ereignet. Dabei erlitt eine 22 Jahre alte Frau leichter Verletzungen.
Von der Fahrbahn geschleudert und gegen Baum geprallt
Ein moderner Vertreter von Werten
Es ist Martin Liebls erster Tag in Freiheit, ohne Verpflichtungen. Der langjährige Direktor des Landschulheims Kempfenhausen ist seit diesem Samstag offiziell im …
Ein moderner Vertreter von Werten
„Persönlich verärgert“: CSU-Vize tritt aus
Tutzings CSU-Vize Claus Piesch hat seinen Austritt aus der Partei erklärt. Der 48 Jahre alte Berufssoldat zog damit vor allem die Konsequenzen aus seiner parteiinternen …
„Persönlich verärgert“: CSU-Vize tritt aus
Alle stehen in den Startlöchern
Im April beginnt die Autobahndirektion Süd mit dem Bau der Lärmschutzgalerie auf Höhe von Gilching. Mit vorbereitenden Maßnahmen legen die Fachfirmen schon in diesen …
Alle stehen in den Startlöchern

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.