Renata Tomanova gehört in ihrer Altersklasse zu den besten Tennisspielerinnen der Welt. Foto: svj

Tomanova Europameisterin

Gauting - Renata Tomanova, Tennis-Seniorin des TC Gauting, hat die Hallen-Europameisterschaft der Damen 55 in Seefeld gewonnen.

In Europa ist Renata Tomanova ohnehin die Nummer eins. Das war auch Heide Orth klar. In den vergangenen Jahren hatte die heute 68-jährige Essenerin, die immer noch als erfolgreichste Tennis-Seniorin weltweit gilt, in Seefeld die jüngere Konkurrenz Damen 55 dominiert. Damit ist nun Schluss. Tomanova ließ Orth im Endspiel nicht den Hauch einer Chance und besiegte die Grand Dame des deutschen Damentennis mit 6:1, 6:1. „Sie ist ja auch etwas älter als ich“, sagt die 56-jährige Gautingerin, die ihren Durchmarsch bei den Kontinentalkämpfen in Österreich etwas schmälern möchte. Egal, woher die Gegnerinnen in Seefeld kamen - Russland, Holland, Deutschland - Tomanova erledigte ihre Aufgaben im Schnelldurchgang.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorfreude auf grünen Campus
Der erste Bauantrag für einen Asto-Neubau in Herrsching auf einer freien Fläche des Heine-Geländes nordöstlich neben dem Bestand ist ohne Gegenstimme abgesegnet worden.
Vorfreude auf grünen Campus
„Wichtig, Ihnen für Ihren Einsatz zu danken“
Mehr als 60 Ehrenamtliche von Feuerwehren, BRK und DLRG hat Landrat Karl Roth ausgezeichnet. Zusammen kommen sie auf hunderte Jahre Ehrenamt.
„Wichtig, Ihnen für Ihren Einsatz zu danken“
Brand im Heizungskeller: Rauchmelder retten Leben
Unverletzt blieben die Bewohner eines Hauses im Starnberger Stadtteil Söcking bei einem Brand im Heizungskeller - wegen zweier Rauchmelder.
Brand im Heizungskeller: Rauchmelder retten Leben
Höhenrainer Kicker landet in Klinik - Jetzt ermittelt auch das Kreissportgericht
Die Polizei wurde am Sonntag nach einem Fußballspiel nach Höhenrain gerufen. Grund: Ein gegnerischer Spieler sollen einen Höhenrainer Kicker nach dem Schlusspiff im …
Höhenrainer Kicker landet in Klinik - Jetzt ermittelt auch das Kreissportgericht

Kommentare