Unfall

17-Jähriger prallt mit Krad gegen Baum

Ein 17-Jähriger kam mit seinem Leichtkraftrad auf der Staatsstraße 2066 von der Straße ab und verletzte sich.

Mit seinem Leichtkraftrad kam ein 17-Jähriger aus Wielenbach am Sonntag von der Straße ab. Er fuhr gegen 17.30 Uhr auf der Staatsstraße 2066 von Tutzing in Richtung Diemendorf, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam – aus bislang unbekannten Gründen, wie die Polizei Starnberg mitteilt. Aufgrund von Zeugenaussagen könne Fremdverschulden aber ausgeschlossen werden. 

Demnach prallte der Mann mit dem Krad seitlich gegen einen Baum. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum gebracht. Dort stellte sich heraus, dass er nur leichte Verletzungen erlitt. An dem Leichtkraftrad des Wielenbachers entstand ein Schaden in Höhe von 2000 Euro. Die Polizei geht von einem Totalschaden aus.

Rubriklistenbild: © dpa / Nicolas Armer

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Südkoreaner rast mit geliehenem Sportwagen über A95 und kracht in Mittelleitplanke
Weil er zu schnell in eine Baustelle gefahren ist, ist ein Südkoreaner auf der A 95 in die Mittelleitplanke gekracht und hat dadurch einen Unfall und eine Sperrung …
Südkoreaner rast mit geliehenem Sportwagen über A95 und kracht in Mittelleitplanke
Schneider zieht Bilanz
348 Kinder haben in diesem Jahr am Ferienprogramm Herrsching teilgenommen.
Schneider zieht Bilanz
Nach Protest: Essen aus der Region
Feldafinger Eltern freuen sich: Seit Anfang des Monats gibt es für die Kinder in den BRK-Kindertagesstätten Essen von einem neuen Anbieter. Und zwar von einem aus der …
Nach Protest: Essen aus der Region
VW-Fahrer übersieht Biker: Ungebremste Kollision endet tödlich
Ein 68 Jahre alter Motorradfahrer ist am Donnerstag bei einem Unfall auf der B2 ums Leben gekommen. Seine Maschine fing nach dem Zusammenstoß Feuer.
VW-Fahrer übersieht Biker: Ungebremste Kollision endet tödlich

Kommentare