Unfall

17-Jähriger prallt mit Krad gegen Baum

Ein 17-Jähriger kam mit seinem Leichtkraftrad auf der Staatsstraße 2066 von der Straße ab und verletzte sich.

Mit seinem Leichtkraftrad kam ein 17-Jähriger aus Wielenbach am Sonntag von der Straße ab. Er fuhr gegen 17.30 Uhr auf der Staatsstraße 2066 von Tutzing in Richtung Diemendorf, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam – aus bislang unbekannten Gründen, wie die Polizei Starnberg mitteilt. Aufgrund von Zeugenaussagen könne Fremdverschulden aber ausgeschlossen werden. 

Demnach prallte der Mann mit dem Krad seitlich gegen einen Baum. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum gebracht. Dort stellte sich heraus, dass er nur leichte Verletzungen erlitt. An dem Leichtkraftrad des Wielenbachers entstand ein Schaden in Höhe von 2000 Euro. Die Polizei geht von einem Totalschaden aus.

Rubriklistenbild: © dpa / Nicolas Armer

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Spatenstich und eine Scheibe Salami
Die Arbeiten liegen im Zeitplan, die Kosten im Rahmen. Das ist der aktuelle Stand beim Haus der Bürger und Vereine Pöcking. Derweil entschied sich der Gemeinderat für …
Spatenstich und eine Scheibe Salami
Bauausschuss lehnt Umbaupläne der Kreissparkasse ab – vorerst
Der Starnberger Bauauschuss hat den geplanten Umbau des Kreissparkassen-Foyers zunächst zurückgestellt. Es soll erst noch verhandelt werden, um die Belebung der Halle zu …
Bauausschuss lehnt Umbaupläne der Kreissparkasse ab – vorerst
Spatenstich für Erlinger Kinderhaus
Endlich geht es los: Die Bauarbeiten am Erlinger Kinderhaus und an der Turnhalle haben begonnen – nach 24 Jahren.
Spatenstich für Erlinger Kinderhaus
Ute Nicolaisen-März tritt zurück
CSU-Politikerin Ute Nicolaisen-März tritt nach einer Abstimmung in nichtöffentlicher Sitzung aus dem Pöckinger Gemeinderat zurück.
Ute Nicolaisen-März tritt zurück

Kommentare