Unfall in Tutzing

91-Jähriger angefahren

Auf dem Weg an den See ist ein Mann (91) in Tutzing von einem vorbeifahrenden Gespann gestreift worden. Er kam ins Krankenhaus. 

Tutzing – Mit leichten Verletzungen hat ein 91-Jähriger aus Bernried am Samstag einen Unfall in Tutzing überstanden. Der Mann war kurz nach 11 Uhr auf der Schlossstraße Richtung Bootsanlegestelle gelaufen, als sich von hinten ein Gespann näherte. Der Fahrer, ein Andechser (51), streifte dabei laut Polizei den Fußgänger mit dem Anhänger. Der Bernrieder stürzte und zog sich eine Kopfplatzwunde zu. Er wurde vom Rettungsdienst leicht verletzt ins Tutzinger Krankenhaus gebracht.  

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

7,5-Tonnen-Lkw fährt auf Auto auf
Auf der Weilheimer Straße kam es am Montag ab 14.10 Uhr für eine Stunde zu Verkehrsbehinderungen.
7,5-Tonnen-Lkw fährt auf Auto auf
Betrunken, wohnsitzlos, ohne Fahrschein: Polizei nimmt 19-Jährigen mit
Ein 19 Jahre alter Mann aus Starnberg ist in einer S6 ausfallend geworden. Selbst auf der Polizeiwache weigerte er sich, den Aufforderungen nachzukommen.
Betrunken, wohnsitzlos, ohne Fahrschein: Polizei nimmt 19-Jährigen mit
Fälle von Homejacking häufen sich - das steckt dahinter
Die dunkle Jahreszeit nutzen Kriminelle leider immer wieder für ihre Taten. Die Kriminalpolizei warnt vor einem speziellen Fall.
Fälle von Homejacking häufen sich - das steckt dahinter
20-Jährige am Kurpark sexuell genötigt
Eine 20-jährige Frau wurde am Herrschinger Kurpark von zwei Männern sexuell genötigt, wie sie die Polizei berichtet. Die Kripo hat Ermittlungen aufgenommen.
20-Jährige am Kurpark sexuell genötigt

Kommentare