+
Symbolbild

Auf der B2

Unfall beim Überholvorgang endet glimpflich

  • schließen

Auf der B2 bei Traubing hat es am Dienstagmittag einen bösen Unfall gegeben, bei dem zum Glück niemand verletzt wurde.

Traubing - Gegen 13.20 Uhr war eine 58 Jahre alte Frau aus Berg mit ihrem Auto auf der B 2 aus Richtung Weilheim unterwegs. Rund 200 Meter vor der Abzweigung nach Gut Deixlfurt wollte sie einen vor ihr fahrenden Transporter mit Hänger überholen. Sie blinkte links, scherte aus – bemerkte aber nicht, dass sie selbst von einem 59 Jahre alten Mann aus Weilheim überholt wurde. Sie stieß mit der linken Seite ihres Wagens mit der rechten Seite des anderen Pkw zusammen. Gesamtschaden: etwa 10 000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall zum Glück niemand. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schwere Unwetterschäden im Landkreis
Schwere Unwetter haben am Freitagabend im Landkreis Starnberg mindestens zwei Schwerverletzte gefordert. Die Feuerwehren sind im Dauereinsatz.
Schwere Unwetterschäden im Landkreis
Dauerregen: Unwetterwarnung für Landkreis 
Es wird ordentlich regnen: Für den Landkreis Starnberg gelten ab Freitagabend Unwetterwarnungen vor Dauerregen in unterschiedlicher Ausprägung.
Dauerregen: Unwetterwarnung für Landkreis 
Großräumige Umleitungen geplant
Großräumige Umleitung und Verkehrsbehinderungen sind ab Montag beim dritten Bauabschnitt der Straßenbauarbeiten durch Erling zu erwarten.
Großräumige Umleitungen geplant
Ausweichversuch: 30 000 Euro Schaden 
Eile war vielleicht der Grund, warum ein Autofahrer am Donnerstagabend an einer Radfahrerin vorbeifahren wollte - am Ende krachten zwei Pkw zusammen.
Ausweichversuch: 30 000 Euro Schaden 

Kommentare