+
Symbolbild

Bei Traubing

Mit 1,4 Promille am Steuer Unfall auf der B2 gebaut

  • schließen

Bei einem Unfall auf der B2 hat ein 27 Jahre alter Slowake seinen Opel geschrottet. Der Mann selbst bliebt unverletzt.

Traubing – Mit 1,4 Promille Alkohol im Atem setzte sich am Samstag ein 27-jähriger Mann aus der Slowakei ans Steuer seines Opels. Laut Polizei fuhr er um 23.15 Uhr auf der Starnberger Straße in Traubing in Richtung Bundesstraße B 2. In der Rechtskurve vor der Auffahrt zur B 2 kam der Mann mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und landete auf der Verkehrsinsel. Dabei brach die vordere Achse des Pkw. Eine Streife der PI Starnberg stellte am Unfallort fest, dass der Mann alkoholisiert war. Der 27-jährige wohnt in der Slowakei und hat in Deutschland keinen festen Wohnsitz. Daher wurde er erst nach der Zahlung einer Sicherheitsleistung wieder entlassen. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von 6000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Das war doof von mir, habe nicht nachgedacht“
Ohne Führerschein im fremden Auto hat ein Traubinger einen Unfall gebaut - und ist auch noch abgehauen. Vom Gericht kam die Quittung.
„Das war doof von mir, habe nicht nachgedacht“
Viel Lob fürHechendorfs Floriansjünger
Zehn Mitglieder der Hechendorfer Feuerwehr  sind geprüft worden - und haben bestanden. 
Viel Lob fürHechendorfs Floriansjünger
Aus dem Gehweg-Streit wird ein Parkplatz-Streit
Abgesperrt ist er schon lange: der Gehweg vor dem Haus des Tutzinger Ex-Bürgermeister Stephan Wanners. Nun laufen dort Bauarbeiten – parallel zu einem …
Aus dem Gehweg-Streit wird ein Parkplatz-Streit
Dieter Fischer liest Heilige Nacht
Die bekannte Schauspieler Dieter Fischer liest in Starnberg die „Heilige Nacht“ - zugunsten der Lebenshilfe.
Dieter Fischer liest Heilige Nacht

Kommentare