+
Thomas Parstorfer (l.) und Altbürgermeister Peter Lederer (r.) gratulieren dem offiziellen CSU-Kandidaten Florian Schotter.

Bürgermeisterwahl Tutzing

CSU schickt Florian Schotter ins Rennen

Florian Schotter geht als Kandidat des 141 Mitglieder starken CSU-Ortsverbandes in die Bürgermeister-Wahl am 14. Januar.

Der 42-jährige Polizeibeamte setzte sich bei der Aufstellungsversammlung am Montagabend mit 26 von 41 abgegebenen Stimmen gegen den 48-jährigen Berufssoldaten und Kreisjugendring-Vorsitzenden Claus Piesch durch, den 14 CSU´ler unterstützten (eine Stimme war ungültig). Im Vorfeld der Veranstaltung hatten beide offiziell ihr Interesse an der Kandidatur bekundet. ty

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gemeinde kümmert sich um Brandopfer
Sechs Menschen sind nach dem verheerenden Großbrand in der Nacht auf Pfingstsonntag im Berger Ortsteil Manthal obdachlos. Bürgermeister Rupert Monn handelte sofort.
Gemeinde kümmert sich um Brandopfer
Flammen-Inferno: Rauchmelder retten Leben
Großbrand im Berger Ortsteil Manthal: Ein Handwerkerhof aus mehreren Gebäuden ist in der Nacht auf Pfingstsonntag ein Raub der Flammen geworfen. Die Brandursache ist …
Flammen-Inferno: Rauchmelder retten Leben
Aufgehoben und besonders gefördert
Der Heilpädagogische Hort der Lebenshilfe Starnberg feiert 25.Jubiläum. Seit 2001 befindet sich die Einrichtung in Breitbrunn.
Aufgehoben und besonders gefördert
Gutes Näschen: Spürhund rettet vermisster Seniorin das Leben
Die DLRG-Rettunhshundestaffel Starnberg hat wieder geholfen: Mantrailer Benni Bones fand eine vermisste Seniorin. 
Gutes Näschen: Spürhund rettet vermisster Seniorin das Leben

Kommentare