Einbruch in Tutzing

Unbekannte erbeuten Schmuck für 30 000 Euro

Schmuck im Wert von rund 30 000 Euro haben Unbekannter bei einem Einbruch in Tutzing erbeutet. Die Hausbewohner waren nur kurze Zeit weg.

Tutzing - Schon wieder ein Einbruch: Unbekannte Täter sind am Freitagabend zwischen 19 und 21 Uhr in ein Einfamilienhaus an der Tutzinger Kustermannstraße eingebrochen und haben Schmuck im Wert von schätzungsweise 30 000 Euro erbeutet. 

Gerade einmal für zwei Stunden waren die Bewohner am Freitagabend außer Haus, teilte die Polizei mit. Als sie gegen 21 Uhr zurückkamen, mussten sie feststellen, dass alle Zimmer des Hauses durchwühlt waren. Der Täter hatte laut Bericht der Polizei zuvor im Untergeschoss des Hauses ein Fenster aufgehebelt und ist so in die Wohnung gelangt. Das Haus verließ er nach seiner Tat ebenfalls wieder durch ein – anderes – Fenster.

Der Sachschaden am aufgehebelten Fenster ist im Vergleich zur Beute mit etwa 150 Euro noch eher gering. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang um Hinweise. Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, die mit dem Einbruch zusammenhängen können, wird gebeten, sich unter (08151) 3640 zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Heimlich nackte Mädchen gefilmt: Bewährung für Münchner Jugendtrainer
Weil er junge Frauen und Mädchen in Duschen und Umkleidekabinen eines Sportvereins im Geheimen fotografiert und gefilmt hatte, wurde ein ehemaliger Jugendtrainer nun …
Heimlich nackte Mädchen gefilmt: Bewährung für Münchner Jugendtrainer
Großeinsatz mit drei Hubschraubern am Starnberger See: Taucher in Klinik geflogen 
Nahe der Seeburg bei Allmannshausen ist es am Montagmittag zu einem Unfall gekommen. Taucher mussten offenbar einen Notaufstieg machen.
Großeinsatz mit drei Hubschraubern am Starnberger See: Taucher in Klinik geflogen 
Vom S-Bahnhof zum Ess-Bahnhof
Die Hechendorfer haben sich die Möglichkeit, den sanierten S-Bahnhof anzuschauen, am Samstag nicht entgehen lassen.
Vom S-Bahnhof zum Ess-Bahnhof
Kellerbrand mit geringem Sachschaden
Feuerwehren und Rettungsdienst waren am späten Montagvormittag in Erling im Einsatz. In einem Keller war ein Brand ausgebrochen.
Kellerbrand mit geringem Sachschaden

Kommentare