+
Der Regisseur und sein Komparse: Oliver Stone (l.) und der Direktor der Evangelischen Akademie, Udo Hahn, im Frühjahr 2015 beim Dreh in Tutzing.

Einige Szenen in Tutzing gedreht

Nach „Snowden“-Dreh:Free-TV-Premiere

  • schließen

Manchem Tutzinger werden Szenen aus dem „Snowden“-Film von Oliver Stone bekannt vorkommen - sie wurden in Tutzing gedreht. Am Sonntag läuft der Film erstmals im frei empfangbaren Fernsehen.

Tutzing - Wenn der Film „Snowden“ am Sonntag ab 20.15 Uhr bei RTL Free-TV-Premiere feiert, schauen Tutzinger genau hin. Denn einige Szenen des Spionage-Thrillers von Hollywood-Starregisseur Oliver Stone über den Whistleblower Edward Snowden entstanden in der Evangelischen Akademie. 

Stone drehte im Frühjahr 2015 im Musiksaal und Park des Schlosses einen Sommerempfang des US-Botschafters, wie er tatsächlich in dessen Residenz in Genf stattgefunden hatte. Akademiedirektor Udo Hahn schaute damals nicht nur Regisseur, Kameramann und Snowden-Darsteller Joseph Leonard Gordon-Levitt über die Schulter. Er durfte selbst mitspielen – in einer Komparsenrolle verkörperte er einen deutschen General. Hahn findet, dass der Film das Thema Datenschutz im digitalen Zeitalter auf den Punkt bringt: „Oliver Stone gelingt es mit seinem Film besser als mancher Dokumentation, deutlich zu machen, warum Menschen ein Recht auf informationelle Selbstbestimmung haben und der Staat hier seine Bürger schützen muss und nicht willkürlich ausspionieren darf.“

Stone drehte für „Snowden“ insgesamt 60 Tage lang in Bayern – neben Tutzing auch in der Oberpfalz, im Münchner Lehel oder in den Studios der Bavaria Film in Grünwald 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mehr als 300 Kinder bei der „Summerchallenge“
Der TSV Starnberg hat eine positive Bilanz seines Ferienprogramms „Summerchallenge“ gezogen, das seit Jahren fester Bestandteil im Angebot ist.
Mehr als 300 Kinder bei der „Summerchallenge“
Dießen sagt Plastik den Kampf an
Eine Initiative in Dießen lädt zum Öko-Fasten ein und will Plastikmüll um die Hälfte reduzieren. 
Dießen sagt Plastik den Kampf an
Apfeldiebe plündern Streuobstwiese
Das ist ein starkes Stück. Zum dritten Mal in Folge haben Unbekannte sämtliche Apfelbäume auf einer Streuobstwiese in Walchstadt geplündert. Der Obst- und …
Apfeldiebe plündern Streuobstwiese
Titel so gut wie vergeben - BYC will Vize werden
Der Titel in der Segel-Bundesliga ist so gut wie vergeben. Der Verein Seglerhaus am Wannsee ist vor dem letzten Spieltag nur noch theoritsch vom Bayerischen Yachtclub …
Titel so gut wie vergeben - BYC will Vize werden

Kommentare