+
Geschmückte Fischerboote mit Trachtlern bei der Tutzinger Fischerhochzeit 2006 auf dem Starnberger See.

Am 1. und 2. Juli 2017

Fischerhochzeit in Tutzing: Das müssen Sie über die historische Veranstaltung wissen

  • schließen

Tutzing feiert wieder Fischerhochzeit: An diesem Wochenende fällt die traditionelle Großveranstaltung mit dem Jubiläumsjahr der Gemeinde zusammen. Hier erfahren Sie alles, was Sie dazu wissen müssen und finden das Programm.

Tutzing - Alle fünf Jahre feiert Tutzing Fischerhochzeit - zuletzt 2011. Eigentlich hätte also schon im vergangenen Jahr die historische Hochzeit von Michael Gröber und Veronika Bierbichler nachgestellt werden sollen. Doch weil die Gemeinde heuer 1275 Jahre alt wird, wurden die beiden Großveranstaltungen zusammengelegt. 

Tutzinger Fischerhochzeit: Datum

Am ersten Juli-Wochenende erlebt die Gemeinde am Starnberger See wieder den Ausnahmezustand: 10.000 Besucher werden zur traditionellen Fischerhochzeit erwartet. Gefeiert wird über das gesamte Wochenende hinweg (Samstag, 1. und Sonntag, 2. Juli 2017). Rund um die Hochzeit herum findet außerdem die Festwoche statt. Diese beginnt am Donnerstag, 29. Juni, und geht bis Mittwoch, 5. Juli.

Tutzinger Fischerhochzeit: Programm

Los geht es mit der Fischerhochzeit am Samstag um 8 Uhr, gefeiert wird bis Sonntagabend um Mitternacht. Bei Merkur.de verpassen Sie nichts, auch wenn Sie selbst nicht vor Ort sein können: Wir begleiten die Fischerhochzeit in Tutzing im Live-Ticker.

Samstag, 1. Juli:

8 Uhr: Hochzeitslader zieht durch das Ortszentrum

18:30 Uhr: Polterabend beim Gröberhof

19:30 Uhr: Tanz im Festzelt beim Rathaus

23 Uhr: Auftritt des Nachtwächters

Sonntag, 2. Juli:

6 Uhr: Böllerschießen bei der evangelischen Kirche

8:30 Uhr: Empfang der Hochzeitsgäste vor dem „Gröberhof“, danach Zug zum Dampfersteg zum Empfang der Braut

10:30 Uhr: Gottesdienst in der St. Josephskirche, danach Zug zum Schloss

11:45 Uhr: Trauungszeremonie im Schloss, Zug zum Festzelt am Rathaus

15:15 Uhr: Festzug durch den Ort

16:15 Uhr: Tänze im Festzelt und vor dem Guggerhof

17:30 Uhr: Brautverziehen

19 Uhr: Abdanken vor dem Festzelt (Ende gegen 24 Uhr)

Das ausführliche Programm finden Sie auf der offiziellen Seite der Gemeinde Tutzing.

Rund um die Hochzeit finden jede Menge Konzerte und Kundgebungen statt: Am Donnerstag, 29. Juni, spielt die Bayern-1-Band im Festzelt, am Freitag, 30. Juni, sind die Bananafishbones zu Gast. 

Cem Özdemir (Grüne) spricht am Samstag, 1. Juli, beim politischen Frühschoppen, am Montag, 3. Juli, ist Christian Lindner (FDP) zu Gast und Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) reist am Mittwoch, 5. Juli, nach Tutzing. Von der SPD war zunächst lange nicht klar, welcher Politiker kommt. Letztendlich haben die Sozialdemokraten mitgeteilt, dass sie keinen Festredner nach Tutzing schicken.

Tutzinger Fischerhochzeit und Jubiläumsjahr 2017

Die 1275-Jahr-Feier begleitet Tutzing über zwölf Monate: Feste, Ausstellungen, Exkursionen, Vorträge und Diskussionen stehen auf dem Programm - und die traditionelle Fischerhochzeit wurde dafür um ein Jahr nach hinten verschoben. Zuletzt fand sie 2011 statt und hätte somit eigentlich schon wieder 2016 gefeiert werden müssen. So fallen nun aber der Geburtstag und die historische Feier zusammen, was Tutzing dann noch einmal separat in einer Festwoche würdigt, die bereits am Donnerstag, 29. Juni, startet und bis Mittwoch, 5. Juli, geht (hier finden Sie das vollständige Programm der Festwoche 2017).

Mädchen und ihre Begleiter in Biedermeier-Tracht (aufgenommen 2006).

Die Tutzinger Fischerhochzeit ist ein „historisches Spiel, das an die Ursprünge des Ortes als Fischersiedlung anknüpft und alte Traditionen und Bräuche wachhalten möchte“, wie die Gemeinde auf ihrer Homepage schreibt. 1929 wurde sie zum ersten Mal gefeiert. Die Hochzeit geht allerdings nicht auf eine tatsächliche Trauung zurück, sondern auf ein Schauspiel, das zum ersten Mal im Jahr 1812 aufgeführt wurde. In der Geschichte kehrt der Tutzinger Bauernsohn Michael Gröber von Napoleons Russlandfeldzug nach Hause und heiratet Veronika Bierbichler, die Tochter eines Fischermeisters. Schon bei der ersten Aufführung übernahmen Darsteller aus dem Ort die Rollen von Michael Gröber und Veronika Bierbichler und stellten die Hochzeitszeremonie nach. Danach fand die Fischerhochzeit in unregelmäßigen Abständen statt, bevor sie ab 1975 vom Heimat- und Volkstrachtenverein „Tutzinger Gilde“ übernommen wurde. Seither wird die Fischerhochzeit alle fünf Jahre gefeiert und auch heute noch wird auf Tradition geachtet: Alle Schauspieler müssen Tutzinger Bürger sein und die beiden, die das Brautpaar darstellen, müssen von einem alten Fischergeschlecht abstammen.

Tutzinger Fischerhochzeit: Sicherheitsvorkehrungen

Nicht einmal eine kleine Gemeinde am Starnberger See kann im Jahr 2017 die vielen Terroranschläge ignorieren, die auf der ganzen Welt stattfinden. So hat Tutzing eine Münchner Sicherheitsfirma damit beauftragt, die Großveranstaltung am kommenden Wochenende abzusichern. „Wir werden auf jeden Fall versuchen, Vorfälle wie in Berlin und Nizza zu vermeiden“, sagte Kai Motschmann, der bei der Polizei Starnberg für die Fischerhochzeit zuständig ist, zum Starnberger Merkur. Das heißt: Es werden zum Beispiel Zufahrten so blockiert, dass keiner mit Schwung hineinfahren kann. Eine Terrorgefahr sei bei der Fischerhochzeit in Tutzing zwar sehr abstrakt, aber es könne trotzdem überall passieren, sagte Motschamm.

Lesen Sie dazu auch: Welche Straßen sind am Wochenende gesperrt wo finden sich Parkmöglichkeiten bei der Tutzinger Fischerhochzeit?

pak

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Stadtrat beschließt Verkauf für FOS
Die Fachoberschule (FOS) kommt doch nach Starnberg: Der Stadtrat beschloss am Montagabend den Verkauf des ehemaligen Bauhofs an den Landkreis. Es gibt aber noch eine …
Stadtrat beschließt Verkauf für FOS
Gaunerei geht nach Urteil nahtlos weiter
Das Internet eröffnet Betrügern so manche Möglichkeit. Für eine 24-Jährige, die zur Tatzeit in Gilching wohnte, endeten die Machenschaften jetzt vor dem Starnberger …
Gaunerei geht nach Urteil nahtlos weiter
Ohne Führerschein im Porsche: 44-Jährige ertappt
Die Polizei hat in Gilching eine Autofahrerin (44) aus dem Verkehr gezogen, die ohne Führerschein mit einem Porsche unterwegs war.
Ohne Führerschein im Porsche: 44-Jährige ertappt
Dem Alter weggepaddelt: Mit 79 über den Starnberger See
Elisabeth Rösel ist Wettkämpferin. Früher trat sie mit der deutschen Nationalmannschaft für Rhythmische Sportgymnastik bei Weltmeisterschaften an. Heute macht sie …
Dem Alter weggepaddelt: Mit 79 über den Starnberger See

Kommentare