Mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus

Fahrradfahrerin stürzt in Bach

Tutzing - Eine Fahrradfahrerin stürzte am Dienstag in Tutzing in einen Bach. Den Notruf konnte sie aber selbst absetzen.

Eine Fahrradfahrerin ist am Dienstag in Tutzing drei Meter tief in den Kinschbach gestürzt und hat sich dabei laut Polizei mittelschwere Verletzungen zugezogen. Mit recht hoher Geschwindigkeit fuhr sie in eine Kurve, ehe sie von der Brücke stürzte. Die Frau konnte selbstständig den Notruf wählen und wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus Murnau gebracht.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern</center>

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern
<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"
<center>Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO</center>

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO
<center>Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO</center>

Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO

Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO

Meistgelesene Artikel

Ein Kanadier in Herrschinger Lederhosen
Volleyball-Bundesligist hat Andre Brown als Nachfolger für Mittelblocker Roy Friedrich verpflichtet. Trainer Max Hauser ist „von seinen Fähigkeiten begeistert“.
Ein Kanadier in Herrschinger Lederhosen
Regenwasser-Gebühr wird fällig
Höhenrain - Die Kasse des Abwasserverbands Starnberger See wird sich heuer füllen: flächendeckend verschickt der Verband die Regenwasser-Gebührenbescheide.
Regenwasser-Gebühr wird fällig
Ludwig und Sisi für Klein und Groß
Starnberg - Zwei Jahre nach ihrem Stadtführer „Starnberg auf kleinem Fuß“ hat sich die Autorin Dr. Claudia Wagner wieder auf Spurensuche begeben. Heute stellt sie ihr …
Ludwig und Sisi für Klein und Groß
VW rammt Pfeiler
Eine Unachtsamkeit mit Folgen - in der Starnberger Innenstadt sorgte ein VW am Freitagmittag für Aufsehen.
VW rammt Pfeiler

Kommentare