Integration

Demo gegen Herrmanns Politik

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann spricht heute Abend in Tutzing zur Frage: „Was eigentlich heißt Integration?“ Während seiner Rede werden Demonstranten protestieren.

Tutzing– Wenn am heutigen Freitag in der Evangelischen Akademie Tutzing die Tagung des Politischen Clubs beginnt, wird vor der Tür demonstriert. Beim Landratsamt ist eine Kundgebung angemeldet, die bis zu 50 Teilnehmer haben soll und sich gegen die Politik von Bund und Freistaat in Asylfragen richtet. Demo-Anlass: Innenminister Herrmann spricht.

Die Tagung steht unter dem Leitwort „Was eigentlich heißt Integration?“ und dauert bis Sonntag. „Ziel und Praxis bayerischer Integrationspolitik“ ist das Thema von Joachim Herrmanns Vortrag am Freitagabend ab 20 Uhr. Im Lauf des Wochenendes sprechen unter Leitung von Dr. Wolfgang Thierse, Präsident des Politischen Clubs, namhafte Politiker, Künstler und Experten zum Thema – unter anderem die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Aydan Özoguz (SPD), und Jutta Cordt, Präsidentin des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF).

„There ARE Problems in Bavaria – Integration in Bayern heißt Abschiebelager“ ist hingegen der Titel der Demo gegen die „ menschenverachtende Politik“ Herrmanns, zu der unter anderem der Bayerische Flüchtlingsrat aufruft. Start ist um 18.30 Uhr am Bahnhof, es geht dann zur Akademie im Schloss. Nach der Reaktion auf den Aufruf unter anderem in sozialen Netzen könnten es auch mehr als 50 Teilnehmer werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Der fantastische Rudi bleibt verschwunden
Um seinen Führerschein zu behalten, war einem Inninger Goldhändler offenbar jedes Mittel recht. Schon am ersten Prozesstag im Mai versuchte er, dem Starnberger …
Der fantastische Rudi bleibt verschwunden
Polizei ermittelt brutalen Jogger
Weil er sich von dem Hund der 52-Jährigen belästigt fühlte, hat ein 53-Jähriger aus Gauting im vergangenen Jahr eine 52-Jährige wiederholt  tätlich angegriffen. Die …
Polizei ermittelt brutalen Jogger
Neue Ordnung am Marienplatz
Ein fünfeinhalb Jahre dauerndes Provisorium hat ein Ende gefunden. Der Müll des Gasthauses Post in Aufkirchen lagert nicht mehr hinter unschönen Bauzäunen und …
Neue Ordnung am Marienplatz
Aus Dornröschenschlaf erwacht
Nach einem knappen Jahr sind die Renovierungsarbeiten an der Kirche St. Nikolaus abgeschlossen. Wie neu strahlt das Kirchlein am Kirchenweg in Argelsried. Die …
Aus Dornröschenschlaf erwacht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion