Roncallihaus

Spiel und Spaß bei Kinderbibeltag

Der Zulauf zum Kinderbibeltag in Tutzing war beachtlich.

Tutzing - „Gott kennt meinen Namen“ – unter diesem Motto verbrachten 88 Kinder der 1. bis 5. Klassen einen gemeinsamen Tag im Roncallihaus in Tutzing. Eingeteilt in acht Gruppen, durften die Kinder erfahren, wie es sich anfühlt, von Gott mit dem eigenen Namen ganz persönlich angesprochen und angenommen zu sein. Der Kinderbibeltag regte dazu an, über die Taufe nachzudenken. Mit einer selbst gestalteten Kerze ging die Veranstaltung am Nachmittag nach viel Spiel, Spaß und Gesang zu Ende.

In ökumenischer Zusammenarbeit der Christuskirche und der Pfarrei St. Joseph wurden die Kinder von einem Team aus 25 ehrenamtlichen Jugendlichen beider Gemeinden, dem katholischen Pastoralreferenten Stefan Petry und der evangelischen Diakonin Beatrix Bayerle durch den Tag begleitet.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Badeunfall
Ein 52-jähriger Mann aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck ist am Sonntagmorgen tot aus dem Ammersee geborgen worden.
Tödlicher Badeunfall
Radschutzstreifen im Pilotversuch
Die Gemeinde Wörthsee erhält einen Radschutzstreifen entlang der Etterschlager Straße. In der kommenden Woche findet dazu eine Untersuchung statt.
Radschutzstreifen im Pilotversuch
Unfallflucht mit Reisebus
Ein 64 Jahre alter Busfahrer hat am Sonntagmorgen in Starnberg einen Unfall mit erheblichem Sachschaden verursacht - und ist anschließend weitergefahren. Später kam er …
Unfallflucht mit Reisebus
Kartoffeln aus dem Naschgarten
Vier Kilo Kartoffeln verkochte der Feldafinger Bürgermeister Bernhard Sontheim am Donnerstag beim Fair-Trade-Fest in Feldafing. Eigens dafür musste sich Sontheim einen …
Kartoffeln aus dem Naschgarten

Kommentare