Bürgermeisterwahl

Podiumsdiskussion: Wer soll Tutzing künftig regieren?

Die Bürgermeisterwahl in Tutzing am 14. Januar rückt unaufhörlich näher - am Mittwoch präsentieren sich die Kandidaten bei einer Podiumsdiskussion des Starnberger Merkur.

Kandidat Bernd Pfitzner

Tutzing – Der Wahlkampf der drei Kandidaten – Marlene Greinwald (Freie Wähler), Florian Schotter (CSU) und Bernd Pfitzner (Grüne) – läuft auf Hochtouren. All jenen Tutzingern, die sich vor dem Urnengang noch einmal ein genaues Bild von den einzelnen Bewerbern, ihren Vorhaben und Ansichten machen wollen, bietet der Starnberger Merkur die Gelegenheit dazu.

Für Mittwoch, 10. Januar, laden wir zur Podiumsdiskussion mit allen drei Kandidaten ins Roncallihaus (Kirchenstraße 10) ein. Einlass zu der Veranstaltung – der Eintritt ist selbstverständlich frei – ist ab 18.30 Uhr, los geht es dann um 19 Uhr.

Kandidatin  Marlene Greinwald

Moderiert vom Redaktionsleiter des Starnberger Merkur, Peter Schiebel, werden wir den Kandidaten im Rahmen der Podiumsdiskussion auf den Zahn fühlen. Wie positionieren sie sich zu den aktuell drängenden Themen in Tutzing?

Wie soll genügend bezahlbarer Wohnraum für junge Familien, Normalverdiener und Senioren im Ort geschaffen werden? Wie lässt sich die Abwanderung von Unternehmen aus Tutzing stoppen? 

Thomas Parstorfer (l.) und Peter Lederer (r.) mit Kandidat Florian Schotter

Im Anschluss an die Podiumsdiskussion werden natürlich auch die Besucher die Gelegenheit erhalten, ihre Fragen zu stellen.

Rubriklistenbild: © Tauchnitz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gautinger bedroht in S-Bahn zwei Frauen: Fahrgäste stoppen ihn
Courage zeigten Fahrgäste am Samstagabend in der S1 Richtung Flughafen. Ein 30-Jähriger, der am Hirschgarten eingestiegen war, beleidigte und bedrohte zwei Frauen. …
Gautinger bedroht in S-Bahn zwei Frauen: Fahrgäste stoppen ihn
Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld
Einbrecher haben aus einem Einfamilienhaus in Herrsching Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren tausend Euro erbeutet. 
Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld
Autos im Graben, Anwohner ohne Strom
Der starke Schneefall am Samstagabend hat im Landkreis zu fünf Unfällen geführt, die jedoch alle glimpflich abliefen. Allein auf der B 2 im Gemeindebereich von Tutzing …
Autos im Graben, Anwohner ohne Strom
Unbekannter schlägt mit Ast auf Auto ein
Mit einem Ast hat ein Unbekannter in Gilching die Heckscheibe eines Autos eingeschlagen.
Unbekannter schlägt mit Ast auf Auto ein

Kommentare