1. Startseite
  2. Lokales
  3. Starnberg
  4. Tutzing

Sternsinger-Segen im handlichen Päckchen: Tutzinger bekommen Post

Erstellt:

Kommentare

Die Tutzinger Sternsinger ziehen heuer nicht von Haus zu Haus, sondern sind am Dreikönigstag und am folgenden Samstag in Tutzing unterwegs. Den Segen bekommen die Gläubigen in einem Päckchen.
Die Tutzinger Sternsinger ziehen heuer nicht von Haus zu Haus, haben aber eine andere kreative Idee. © Pfarrei St. Joseph

Die Tutzinger Sternsinger ziehen heuer nicht von Haus zu Haus, sondern sind am Dreikönigstag und am folgenden Samstag in Tutzing unterwegs. Den Segen bekommen die Gläubigen in einem Päckchen.

Tutzing – Konzentriert sitzen über 20 Jugendliche und junge Erwachsene mit angemessenem Corona-Abstand an ihren Tischen im Tutzinger Roncallihaus und bestücken Umschlag für Umschlag mit bereitgelegten Materialien –fast wie in einer Wichtelwerkstatt. Es geht aber nicht um nachweihnachtliche Geschenke, sondern um die Vorbereitung der Sternsingeraktion 2022 für Tutzing.

Die Sternsinger-Segenspäckchen, die in den nächsten Tagen an alle Haushalte in Tutzing, Kampberg und Diemendorf verteilt werden, enthalten einen Segensflyer der Pfarrei mit allen wichtigen Informationen zur größten Spendenaktion weltweit von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche, den obligatorischen Segensflyer, ein Opfertütchen, das beim Pfarrbüro oder in der Kirche abgegeben werden kann, und Unterlagen vom Kindermissionswerk „Die Sternsinger“. „Vom Besuch der Sternsinger an der Haustüre sehen die Tutzinger Sternsinger dieses Jahr ab“, sagt der Pastoralreferent der Pfarrei St. Joseph, Stefan Petry. Stattdessen sind die Sternsinger am Dreikönigstag, 6. Januar, und am Samstag, 8. Januar, an verschiedenen Straßen und Plätzen in Tutzing anzutreffen. „Sternsinger-Freunde sind eingeladen, die Sternsinger dort aufzusuchen und sich den Segen für ein gutes, gesundes und gelingendes neues Jahr persönlich zusprechen zu lassen“, ergänzt Petry. Die Sternsinger haben kleine Päckchen mit Weihrauch, Kohle und Kreide dabei, die sie gegen eine kleine Spende mitgeben und die den Wohlgeruch der Segensaktion in den heimischen vier Wänden verbreiten. Eine Übersicht, wann die Sternsinger wo anzutreffen sind, ist den Aushängen zu entnehmen oder auf der Homepage der Pfarrei St. Joseph unter www.st-joseph-tutzing.de.  

Auch interessant

Kommentare