Gemeinde Tutzing

Termin für Bürgermeisterwahl steht fest

Nach dem Tod von Rudolf Krug muss die Gemeinde Tutzing einen neuen Bürgermeister wählen. Seit Mittwoch steht der Termin fest.

Tutzing - Die Rechtsaufsicht im Landratsamt Starnberg ist der Bitte der Gemeinde Tutzing um Verlängerung der „Drei-Monats-Frist“ für eine Neuwahl eines Ersten Bürgermeisters nachgekommen. Das gab der Kreis am Dienstag bekannt. Die Wahl findet am 14. Januar 2018 statt. Als Termin für eine etwaige Stichwahl wird der Sonntag, 28. Januar 2018, festgelegt.

Insbesondere die Überlegung der Gemeinde, einen ehrenamtlichen ersten Bürgermeister einzuführen, rechtfertigte es, von einem Ausnahmefall auszugehen, so die Kreisbehörde. Der Gemeinderat wird über diese Frage in der Sitzung am 12. September entscheiden. 

Weiterhin sei nachvollziehbar dargelegt worden, dass aufgrund der aktuellen Situation in der Gemeindeverwaltung und den Gegebenheiten (Sommerpause, bevorstehende Bundestagswahl, gebundene bzw. fehlende Ressourcen, Feiertags- und Ferienzeit, etc.) nicht gewährleistet sei, dass eine ordnungsgemäße Wahl im vorgegebenen regulären Zeitrahmen durchgeführt werden könnte und der reibungslose Ablauf sichergestellt wäre. 

In Gemeinden mit mehr als 5000, höchstens aber 10 000 Einwohner kann der Gemeinderat durch Satzung spätestens am 90. Tag vor einer Bürgermeisterwahl bestimmen, dass der erste Bürgermeister Ehrenbeamter (ehrenamtlicher Bürgermeister) ist. Die Neuwahl ist erforderlich, weil der bisherige Bürgermeister der Gemeinde Tutzing, Rudolf Krug, am 17. August gestorben ist.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mädchen aus Starnberg bei Heidi Klum dabei - hier stellt sie sich vor
ProSieben startet am 8. Februar eine neue Staffel Germany‘s Next Topmodel. Mit dabei ist auch eine junge Frau aus Starnberg. Hier spricht sie über Ängste und worauf sie …
Mädchen aus Starnberg bei Heidi Klum dabei - hier stellt sie sich vor
Verkehrsrowdy kommt nicht weit
Erst über den Gehweg überholt, dann einen Spiegel abgefahren und glüchtet - ein Autofahrer hat sich in Starnberg einiges zuschulden kommen lassen. Entkommen ist er …
Verkehrsrowdy kommt nicht weit
Kira Weidle in Cortina auf Rang 9
Im Training hatte es sich bereits angedeutet, im Rennen wurde es bestätigt: Skirennläuferin Kira Weidle belegte am Freitag in der Weltcup-Abfahrt von Cortina d’Ampezzo …
Kira Weidle in Cortina auf Rang 9
Autofahrerin kollidiert mit Linienbus
Eine kurze Unaufmerksamkeit - und es kracht: Eine Autofahrerin hat in Starnberg beim Einbiegen einen Linienbus übersehen.
Autofahrerin kollidiert mit Linienbus

Kommentare