+
Symbolbild

Polizeibericht

Fahrradfahrer verletzt sich bei Sturz

Nach einem Sturz musste ein Fahrradfahrer aus Germering am Sonntag ins Krankenhaus gebracht werden.

Ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit genügte bereits: Am Sonntag, gegen 10 Uhr befuhr ein 27-jähriger Fahrradfahrer aus Germering die Haltabergstraße in Obertraubing. Am Übergang zur Monatshauser Straße bemerkte er ein Schlagloch zu spät und stürzte auf dem Schotter. Die Polizei schloss gestern ein Fremdverschulden aus. Der Radler zog sich Schürfwunden am gesamten Körper zu. Er wurde durch den Rettungsdienst ins Klinkum Starnberg gebracht. Am Fahrrad entstand kein Sachschaden. set

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Spatenstich für Erlinger Kinderhaus
Endlich geht es los: Die Bauarbeiten am Erlinger Kinderhaus und an der Turnhalle haben begonnen – nach 24 Jahren.
Spatenstich für Erlinger Kinderhaus
Ute Nicolaisen-März tritt zurück
CSU-Politikerin Ute Nicolaisen-März tritt nach einer Abstimmung in nichtöffentlicher Sitzung aus dem Pöckinger Gemeinderat zurück.
Ute Nicolaisen-März tritt zurück
Starnberger See: Stand-Up-Paddler stürzt unterkühlt ins Wasser - er hatte Riesenglück
Wäre der Stand-Up-Paddler wenige hundert Meter später ins Wasser gestürzt, hätte er vielleicht nicht überlebt. Doch dem Ort und den Menschen dort verdankt er nun sein …
Starnberger See: Stand-Up-Paddler stürzt unterkühlt ins Wasser - er hatte Riesenglück
Filmen und Fotografieren nur mit Erlaubnis
Die Vorbereitungen für den Saisonstart im Gautinger Freibad laufen auf Hochtouren. Am Donnerstag, 10. Mai (Christi Himmelfahrt) öffnet es um 9 Uhr seine Pforten bei …
Filmen und Fotografieren nur mit Erlaubnis

Kommentare