+
Der Kustermannpark in Tutzing ist ein idyllisches Kleinod.

Polizei ermittelt

Jogger gegen Ausflügler: Streit im Kustermannpark eskaliert

  • schließen

Die Polizei sucht einen Jogger, der im Kustermannpark einem 38 Jahre alten Münchner ins Gesicht geschlagen hat.

Tutzing - Das war eine ganz üble Nummer: Ein Jogger hat einem 38 Jahre alten Mann aus München im Kustermannpark in Tutzing ins Gesicht geschlagen. Am Dienstag gegen 9.40 Uhr hatte der Münchner seinen Rucksack auf einer Parkbank abgestellt, mehrere zuvor gekaufte Lebensmittel daneben gelegt und sich zum Seeufer begeben. Kurz darauf stellte ein zufällig vorbeikommender Jogger seinen Fuß auf die Rückenlehne der Bank – „um sich zu dehnen“, vermutet die Polizei. Der 38-Jährige kam daraufhin zurück und forderte den Jogger mehrfach auf, den Schuh von der Bank zu entfernen. Schließlich sollte kein Dreck auf seine Brotzeit fallen. Nachdem der Jogger diese Aufforderung ignorierte, eskalierte der Streit. Der 38-Jährige drückte mit seinem Fuß den Fuß des Fremden von der Bank – dieser schlug daraufhin seinem Kontrahenten mit der Faust ins Gesicht. Danach entfernte er sich „flotten Schrittes“, so die Polizei. Der Schläger ist etwa 50 Jahre alt und 1,75 Meter groß. Er hat kurze graue Haare und trug am Dienstag eine Kappe, ein rotes T-Shirt und eine kurze Hose. Hinweise unter Telefon (0 81 51) 36 40.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rauschers Denkmal bröckelt
Ein Denkmal, das an einen jungen Mann erinnert, der mit jungen Jahren im Ersten Weltkrieg fiel, droht zu verfallen. 
Rauschers Denkmal bröckelt
Hubschrauber sorgt für Verkehrsbehinderungen
Ein medizinischer Notfall hat am Dienstagmorgen auf der Autobahn A95 zwischen dem Starnberger Kreuz und der Ausfahrt Fürstenried für Verkehrsbehinderungen gesorgt.
Hubschrauber sorgt für Verkehrsbehinderungen
Unbekannte beschmieren Schlosspark und Polizeistelle
Erst am Starnberger Schlosspark, dann an der Polizeidienststelle: Unbekannte hinterließen in der Nacht von Montag auf Dienstag Schmierereien.
Unbekannte beschmieren Schlosspark und Polizeistelle
Spaß unter Freunden endet im Krankenhaus
Am Anfang war es Spaß, dann wurde daraus Ernst. Ein Tutzinger fuhr mit seinem Pkw los - sein Freund lag auf der Motorhaube. 
Spaß unter Freunden endet im Krankenhaus

Kommentare