Unfall in Tutzing

13-Jähriger schleudert in Windschutzscheibe

Auf nassem Laub ist ein Schüler (13) in Tutzing mit dem Fahrrad gestürzt - und gegen eine Windschutzscheibe geschleudert worden. 

Tutzing - Mit einem gebrochenen Finger und einer tiefen Schnittwunde hat ein 13-Jähriger am Montag  gegen 13.05 Uhr an der Marienstraße in Tutzing ein Verkehrsunfall überstanden.

Der 13-Jährige war laut Polizei mit seinem Fahrrad von der Schule nach Hause unterwegs, als er mit dem Rad auf der nassen, mit Laub bedeckten Fahrbahn ins Schlingern geriet. Er sei dabei zu Sturz gekommen und mit dem Rad in einen geparktes Fahrzeug geprallt. Die Windschutzscheibe des geparkten Pkw barst dabei und der Schüler verletzte sich an der rechten Hand. Er wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Tutzing verbracht.

Der Gesamtsachschaden am Fahrzeug beläuft sich auf rund 2000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Weißer Rauch stört Nachtruhe der Siemensianer
Feueralarm in der Nacht zum Montag in Feldafing: Um 1.54 Uhr holte die Glocke die Feuerwehrler aus dem Schlaf und sicher auch einige Anwohner.
Weißer Rauch stört Nachtruhe der Siemensianer
Einbrecher in der Buchhandlung - Beute waren jedoch keine Bücher
Unbekannte Täter sind am Wochenende in eine Starnberger Buchhandlung eingebrochen. Ihre Beute waren jedoch keine Bücher.
Einbrecher in der Buchhandlung - Beute waren jedoch keine Bücher
Mitmachen! Starnbergs Feuerwehr sucht neue Kameraden
Ob bei den Aktiven, bei den Unterstützern oder bei der Jugendfeuerwehr: Die Freiwillige Feuerwehr sucht auf allen Ebenen neue Kameraden. 
Mitmachen! Starnbergs Feuerwehr sucht neue Kameraden
Sanfte Hilfe für den Darm
Menschen reden nicht gerne über Probleme mit ihrem Darm – sie reden überhaupt nicht gerne über dieses Organ. Für sie hat der Starnberger Arzt Dr. Martin Storr eine …
Sanfte Hilfe für den Darm

Kommentare