+
Symbolbild

Polizeibericht

Zwei Verletzte bei Unfall nahe Monatshausen

  • schließen

Tutzing - Bei einem Unfall auf der B2 nahe Monatshausen wurden nach Polizeiangaben zwei Personen verletzt.

Ein 79-jähriger Mann aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck wollte mit seinem Auto am Dienstag gegen 14.40 Uhr vom Gut Kerschlach  die B 2 überqueren, berichtet die Polizei am Mittwochnachmittag. Hierbei übersah er jedoch einen 49-jährigen Mann aus dem Landkreis Weilheim-Schongau, der mit seinem Auto auf der Bundesstraße unterwegs war. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Durch den Aufprall wurde der Pkw des 79-jährigen um 90 Grad gedreht und blieb auf der Fahrbahn stehen. Der 49-jährige hatte noch versucht, dem anderen Auto auszuweichen, was allerdings nicht gelang. Sein Auto blieb dann im Straßengraben liegen.

Der 49-jährige und sein 58-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und begaben sich selbst in ärztliche Behandlung. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 8000 Euro. Im Bereich der Unfallstelle kam es bis 15 Uhr zu Verkehrsbehinderungen, da der Verkehr halbseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet wurde, schreibt die Polizei weiter.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Verunglücktem Taucher geht es besser
Den beiden Tauchern, die nach einem Notaufstieg in die Klinik kamen, geht es besser - die Kreiswasserwacht warnt aber.
Verunglücktem Taucher geht es besser
Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld
Die Abwesenheit von Hausbewohnern haben Täter in Gauting ausgenutzt.
Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld
Ausweichversuch endet mit Verletztem
Sie wollte noch ausweichen, aber es hat nicht gereicht: Eine Autofahrerin ist in Perchting auf einen anderen Wagen gekracht. Es gab einen Verletzten.
Ausweichversuch endet mit Verletztem
Erneut Pfandkisten aus Supermarkt gestohlen
In einem Herrschinger Supermarkt hatte es ein Täter auf Pfandkisten abgesehen.
Erneut Pfandkisten aus Supermarkt gestohlen

Kommentare