Aktuelles in Kürze

Unfallflucht am P&R-Parkplatz

Ärger nach Feierabend: Der Besitzer eines roten Renaults stellte  am Donnerstagabend fest, dass sein Wagen während des Tages am Kotflügel beschädigt wurde. Der Wagen stand auf dem Tutzinger Park&Ride-Parkplatz. Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht.  

Tutzing - Ein roter Renault ist am Donnerstag von einem Unbekannten in Tutzing beschädigt worden. Laut Polizei passierte die Unfallflucht zwischen 7.10 und 18.30 Uhr, das Fahrzeug war ordnungsgemäß auf dem P+R Parkplatz am Beringerweg am Bahnhof Tutzing abgestellt. Den Schaden am rechten vorderen Kotflügel beziffert die Polizei auf rund 2500 Euro. Wer Hinweise auf den Unfallverursacher geben kann, soll sich bei der Polizei melden. Sie ist erreichbar unter Telefon   (0 81 51) 36 40.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dem Eichhörnchen zuliebe
Weil er dem possierlichen Eichhörnchen nicht weh tun wollte, versuchte ein Dießener Radlfahrer vor dem Tier auszuweichen - mit schmerzhaften Folgen.
Dem Eichhörnchen zuliebe
Würdigung einer echten Kämpfernatur
Christine Rieser wurde am Mittwoch am Starnberger Friedhof an der Hanfelder Straße beigesetzt. Dabei wurde ihr großes Engagement gewürdigt.
Würdigung einer echten Kämpfernatur
Züge zwischen Starnberg und Tutzing fahren wieder
Ein Lkw blieb in Garatshausen an einer Bahnbrücke hängen. Bis gegen 16 Uhr fuhren deshalb keine Züge zwischen Tutzing und Starnberg.
Züge zwischen Starnberg und Tutzing fahren wieder
Starnberger Kennzeichen-Not
George Rauscher liegt mit der Starnberger Zulassungsstelle im Clinch. Sein kleines Kennzeichen habe er nur widerwillig bekommen, sagt er und spricht von Nötigung und …
Starnberger Kennzeichen-Not

Kommentare