Am 10. Januar um 19 Uhr im Roncallihaus. Der Eintrit ist frei.

Bürgermeisterwahl

Wer soll Tutzing künftig regieren?

  • schließen

Die Bürgermeisterwahl in Tutzing am 14. Januar rückt unaufhörlich näher. Kurz vor dem Urnengang bittet der Starnberger Merkur die drei Kandidaten zum abschließenden verbalen Schlagabtausch.

Tutzing – Der Wahlkampf der drei Kandidaten – Marlene Greinwald (Freie Wähler), Florian Schotter (CSU) und Bernd Pfitzner (Grüne) – läuft auch Hochtouren. All jenen Tutzingern, die sich vor dem Urnengang noch einmal ein genaues Bild von den einzelnen Bewerbern, ihren Vorhaben und Ansichten machen wollen, bietet der Starnberger Merkur die Gelegenheit dazu.

Am Mittwoch, 10. Januar, laden wir zur Podiumsdiskussion mit allen drei Kandidaten ins Roncallihaus (Kirchenstraße 10) in Tutzing ein. Einlass zu der Veranstaltung – der Eintritt ist selbstverständlich frei – ist ab 18.30 Uhr, los geht es dann pünktlich um 19 Uhr. Moderiert vom Redaktionsleiter des Starnberger Merkur, Peter Schiebel, werden wir dann den Kandidaten im Rahmen der Podiumsdiskussion auf den Zahn fühlen. Wie positionieren sie sich zu den aktuell drängenden Themen in Tutzing? Wie soll genügend bezahlbarer Wohnraum für junge Familien, Normalverdiener und Senioren im Ort geschaffen werden? Wie lässt sich die Abwanderung von Unternehmen aus Tutzing stoppen? Im Anschluss an die Podiumsdiskussion werden dann natürlich auch die Besucher die Gelegenheit erhalten, ihre Fragen zu stellen.

Bereits gestern legt der Grüne Bernd Pfitzner sein 100-Tage-Programm vor, das er im Fall eines Wahlsiegs umsetzen will. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kandidatenlisten komplett - es sind mehr als 2013
Die Kandidaten für die Landtags- und Bezirkstagswahl am 14. Oktober stehen fest. Es sind die zumeist bereits bekannten Namen.
Kandidatenlisten komplett - es sind mehr als 2013
Motorradfahrer verunglückt
Ein Motorradfahrer (77) aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck wurde am Samstag bei Unfall in Dießen mittelschwer verletzt.
Motorradfahrer verunglückt
Der Meister der Formen und Farben
In Unterbrunn lagert ein Teil der Werke von Adolf Kleemann, in Weimar verwaltet die Tochter den Rest.
Der Meister der Formen und Farben
80-Jähriger stürzt vom Dachgeschoss
Am Freitagnachmittag hat sich in Dießen ein Schwerer Unfall auf einer Baustelle ereignet. Ein 80-Jähriger wurde dabei schwer verletzt.
80-Jähriger stürzt vom Dachgeschoss

Kommentare