Unfall an Hauptstraße

Zwei Verletzte mitten in Tutzing

Tutzing - Ein Versehen führt zum Schock: Ein Autofahrer musste ins Krankenhaus, nachdem er in Tutzing einen Radfahrer übersehen hatte.

Beim Ausfahren aus einer Tiefgarage auf die Hauptstraße in Tutzing hat ein Autofahrer (50) aus Pöcking am Sonntagnachmittag gegen 15.20 Uhr einen Radfahrer übersehen. Der 45-jährige Tutzinger krachte in die linke Seite des Pkw und stürzte. Dabei zog er sich laut Polizei leichte Verletzungen zu. 

Der Pöckinger erlitt einen Schock – beide wurden deswegen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 2500 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

S 6 und S 8: Sperrungen bis Freitagmittag
Das Wetter meint es nicht gut mit dem Landkreis Starnberg: Sturmtief „Friederike“ trifft den Kreis zwar nicht mit voller Wucht, legte aber so schon beide S-Bahn-Strecken …
S 6 und S 8: Sperrungen bis Freitagmittag
Gerammter Hyundai kippt um
Ein kurzer Augenblick der Unaufmerksamkeit  kann teuer werden. Das musste ein junger Gautinger erfahren.
Gerammter Hyundai kippt um
Nach dem Semesterist vor dem Semester
Die Volkshochschule Starnberger See präsentiert im neuen Programmheft Kurse für das Frühjahr und den Sommer.
Nach dem Semesterist vor dem Semester
300 000 Euro mehr für die Musikschule
Sowohl Architekt als auch Gemeinde Gilching hatten bei der Musikschule die Rechnung wohl ohne das Kreisbauamt gemacht.
300 000 Euro mehr für die Musikschule

Kommentare