Polizei steht vor Rätsel

Bewusstloser liegt auf der Straße

Tutzing - Ein Radfahrer ist am Mittwochabend bewusstlos auf einer Straße in Tutzing gefunden worden. Die Polizei steht vor einem Rätsel.

Ein 54-jähriger Mann ist am Mittwochabend bewusstlos auf der Bernrieder Straße in Tutzing gefunden worden. Ein Zeuge hatte die Polizei informiert, der Rettungsdienst behandelte den Mann und brachte ihn ins Krankenhaus Tutzing. Offenbar war der Mann mit dem Fahrrad gestürzt und war besinnungslos liegen geblieben.

„Vielleicht könnte auch Alkoholeinfluss für den Sturz verantwortlich sein, da der Rettungsdienst deutlichen Alkoholgeruch wahrgenommen hatte“, heißt es im Polizeibericht. Über die Staatsanwaltschaft und einen Ermittlungsrichter sei eine Blutentnahme angeordnet worden. Hinweise auf Fremdeinwirkung gebe es nicht vor. 

Der Mann sei inzwischen erwacht, könne sich aber an den Unfall nicht erinnern. Er sei ansprechbar, Untersuchungen hätten bisher nichts ergeben. Wer Hinweise zu dem Vorfall am Mittwochabend gegen 19 bis 19.15 Uhr machen kann, wird gebeten, sich unter (0 81 51) 36 40 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfall legt Berufsverkehr auf der B2 lahm
Traubing - Geduldsprobe für alle Pendler auf der B2 am Montagmorgen: Ein relativ harmloser Unfall hat dort den Berufsverkehr lahmgelegt.
Unfall legt Berufsverkehr auf der B2 lahm
So schrieben wir Olympia-Geschichte
Tutzing - 1976 hat die Tutzingerin Edith Eckbauer die erste bundesdeutsche Olympia-Medaille im Frauenrudern gewonnen. Mit ihrer Partnerin Thea Einöder, die damals noch …
So schrieben wir Olympia-Geschichte
Handys am Körper, Lärm an der Tür
Tutzing - Eine junge Frau wollte in Tutzing groß einkaufen, ohne zu bezahlen. Die Beute war alarmgesichert, weswegen die Diebin schnell erwischt wurde.
Handys am Körper, Lärm an der Tür
Ein komplettes Herz-Team für Tutzing
Tutzing - Neue Anlaufstelle für Herzpatienten am Westufer des Starnberger Sees: Im Benedictus Krankenhaus Tutzing hat zum Jahreswechsel eine komplett neue …
Ein komplettes Herz-Team für Tutzing

Kommentare