+
Zwei Teams vom Starnberger See auf dem Stockerl: Neuer und alter Deutscher Meister ist der DTYC Tutzing, auf Rang drei landete der Bayerische Yacht-Club aus Starnberg.

Segel-Bundesliga

DTYC verteidigt DM-Titel

  • schließen

Tutzing/Starnberg - Der Deutsche Touring Yacht-Club hat es tatsächlich geschafft: Die Tutzinger haben zum zweiten Mal in Folge die Bundesliga gewonnen und sind erneut Deutscher Meistet

Das gab’s noch nie: Der Deutsche Touring Yacht-Club ist der erste Segelverein, der zweimal hintereinander Deutscher Meister wurde. Den Tutzingern reichte am letzten Bundesliga-Spieltag auf der Hamburger Außenalster der 10. Platz, um gerade noch so die Tabellenführung zu verteidigen. Am Ende hatte der DTYC zwei Punkte weniger auf dem Konto als der Vizemeister Verein Seglerhaus am Wannsee, der das Finale auf der Außenalster gewann. 

Auch die beiden anderen Segel-Bundesligisten vom Starnberger See haben allen Grund zur Freude. Die Crew des Bayerischen Yacht-Club segelte in Hamburg auf Rang fünf und schloss die Bundesligasaison auf dem hervorragenden dritten Platz ab. Der Münchner Yacht-Club wurde am letzten Spieltag Sechster und rangiert in der Abschlusstabelle auf Platz sieben. Neben den drei Teams vom Starnberger See sind mit dem Lindauer Segler-Club (4.) und dem Chiemsee Yacht-Club (6.) zwei weitere bayerische Vereine in den Top Ten vertreten. Was einmal mehr beweist: Die Segelkompetenz ist in Bayern zu Hause.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfallfluchten: Wer hat was gesehen?
Die Gautinger Polizei sucht Zeugen für zwei Unfallfluchten. In beiden Fällen wurden geparkte Fahrzeuge beschädigt.
Unfallfluchten: Wer hat was gesehen?
Dieser Meister hat den Dreh raus
Vertreter internationaler Unternehmen mit Rang und Namen gehen in einer unscheinbaren Kraillinger Garage ein und aus. Denn dort finden sie, was ihnen ihre modernen …
Dieser Meister hat den Dreh raus
Auto schleudert in Gartenzaun
Nach einem Zusammenstoß ist in Herrsching ein Pkw in einen Gartenzaun gekracht. Verletzt wurde niemand.
Auto schleudert in Gartenzaun
Unfall gerade noch rechtzeitig gemeldet
Nur Minuten trennten eine Autofahrerin in Gauting am Samstag vor einer Anzeige wegen Unfallflucht. Die Polizei mahnt, auch kleinste Zusammenstöße sofort zu melden.
Unfall gerade noch rechtzeitig gemeldet

Kommentare