Am Gautinger Schlosspark

Unbekannte verwüsten Atelier

Gauting - Randale im Atelier: Unbekannte haben ein Gebäude am Schlosspark in Gauting verwüstet. Der Schaden ist hoch.

Erheblichen Sachschaden haben Unbekannte in Ateliers am Gautinger Schlosspark angerichtet. Zwischen Samstag, 8 Uhr, und Dienstag, 16 Uhr, drangen die Täter durch eine eingeworfene Fensterscheibe in die Ateliers zweier Gauting (55, 57) ein. „Mehrere Bilder und Kunstgegenstände wurden stark beschädigt“, teilte die Gautinger Polizei mit. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. 

Die Täter drangen auch ins Obergeschoss ein und zerstörten eine weitere Scheibe – dort beschädigten sie unter anderem Goldschmiedearbeiten. Entwendet wurde nach bisherigen Erkenntnissen nichts. 

Die Polizei sucht Zeugen, die sich unter (089) 8 93 13 30 melden sollen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unbekannter versetzt Bojen am Starnberger See
Ein Unbekannter hat Bojen am Starnberger See Richtung Ufer versetzt. Für die Fische kann das böse Folgen haben.
Unbekannter versetzt Bojen am Starnberger See
Graffitiserie beendet: Polizei fasst Sprayer
An vielen Orten in Starnberg und Pöcking haben sich Bürger über Graffiti-Schmierereien geärgert. Nun ist der Täter offenbar gefasst.
Graffitiserie beendet: Polizei fasst Sprayer
Panik in Gautinger Haus: Mann bedroht Nachbar mit Waffe
Eine Panik unter Mietern eines Mehrfamilienhauses löste ein 54-Jähriger in Oberbrunn aus. Er bedrohte einen 36-Jährigen, weil er sich von ihm gestört fühlte. 
Panik in Gautinger Haus: Mann bedroht Nachbar mit Waffe
Der tägliche Frust auf der Gautinger Bahnhofstraße
Die Baustellenumleitung über die Hangstraße belastet in Gauting den Verkehrsfluss zwischen Pippin- und Hauptplatz zusätzlich - und sorgt für täglichen Frust bei den …
Der tägliche Frust auf der Gautinger Bahnhofstraße

Kommentare