Die unbekannten Energiefresser

Gauting - Die Gemeinde Gauting stockt ihr Energiesparförderprogramm weiter auf. Jetzt gibt es einen Zuschuss, wenn die alte Heizanlage ausgetauscht wird, was sich für Hauseigentümer und Mieter sehr lohnen kann.

Unter dem Motto „Gemeinsam handeln - jetzt!“ beteiligt sich der Energiewendeverein Gauting-Krailling an der kreisweiten Umweltkampagne zum Austausch von Heizungspumpen. Bürger können künftig einen Zuschuss aus dem Energiesparförderprogramm beantragen. Die Neuanschaffung einer Pumpe wird mit 50 Euro unterstützt, erklärt der Gautinger Geschäftsleiter Joachim Graf auf Anfrage. Schon für 300 bis 500 Euro sei eine neue Wärmepumpe zu haben. Verschiedene örtliche Handwerker unterstützen die Aktion mit Festpreisen inklusive Einbau, erläutert Umweltbeauftragter Gernot Struwe. Bevor Hauseigentümer aber eine Firma beauftragen, müssen sie einen Förderantrag stellen.

Mit dem Austausch der Heizungspumpe könne effizient die Umwelt geschützt werden, so Struwe. Alte Modelle, die noch ihren Dienst tun, zählten nämlich zu den unbekannten Energiefressern. Eine ungeregelte Heizungspumpe verbrauche bis zu 800 Kilowattstunden Strom im Jahr, rechnet er vor. Dies koste den Verbraucher zirka 150 Euro im Jahr. Neue Pumpen verursachten etwa drei Viertel weniger an Stromkosten.

Weitere Informationen gibt’s im Internet auf www.energiewende-sta.de oder bei Gernot Struwe im Umweltamt unter der Telefonnummer (089) 89 33 71 35.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Er ist auf Hilfe angewiesen: Schule verweigert Bub (12) den Zutritt - „Abgefangen wie Verbrecher“
Als die Schulbegleitung erkrankt, wird dem 12-jährigen Elias der Zutritt verweigert. Die Regierung gibt der Schule recht für ihr Handeln.
Er ist auf Hilfe angewiesen: Schule verweigert Bub (12) den Zutritt - „Abgefangen wie Verbrecher“
Schwerkranke Frau bekommt von Jobcenter nur 4,24 Euro im Monat: Betreuer mit drastischen Schritten
Keine fünf Euro bekommt eine psychisch und körperlich kranke Starnbergerin vom Jobcenter. Der Fall zeigt auf dramatische Weise, wie jemand durch das Sozialsystem fallen …
Schwerkranke Frau bekommt von Jobcenter nur 4,24 Euro im Monat: Betreuer mit drastischen Schritten
Ernstfall geprobt über Dächern von Gauting
Höhenangst war bei dieser Übung der Freiwilligen Feuerwehr hinderlich: Auf zwei riesigen Baukränen trainierten die Einsatzkräfte für den Ernstfall. 
Ernstfall geprobt über Dächern von Gauting
Neuer Standort, neue Händler, neue Freude am Söckinger Wochenmarkt
Der Söckinger Wochenmarkt hat nach dem Umzug auf den Parkplatz an der Pfarrkirche St. Ulrich nun auch sein Angebot erweitert. Auch eine Metzgerei ist dort nun wieder …
Neuer Standort, neue Händler, neue Freude am Söckinger Wochenmarkt

Kommentare