Rowdy im Garten

Unbekannter demoliert Spielhaus

Starnberg - Warum macht man sowas? Ein unbekannter Täter hat das Spielhaus einer Starnberger Kindereinrichtung demoliert.

Einen Schaden von rund 200 Euro hat ein Unbekannter zum Jahreswechsel am Spielhaus der Starnberger Kindertagesstätte St. Nikolaus am Tannenweg angerichtet – den entgangenen Spielspaß kann man nicht in Geld messen. Laut Polizei drückte der Täter zwischen 23. Dezember und Montag Fenster und Türen des Spielhauses im Garten so fest zu, dass sie nicht mehr zu öffnen waren. 

Hinweise nimmt die Polizei unter (0 81 51) 36 40 entgegen. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alles gut trotz weniger Gebühren
Der Abfallwirtschaftsverband Starnberg (AWISTA) steht finanziell gut da – trotz der Gebührensenkung vergangenes Jahr.
Alles gut trotz weniger Gebühren
Spatenstich für Großbaustelle
Spatenstich im strömenden Regen: In Gauting sind gestern die Arbeiten für den Mehrgenerationen-Campus offiziell gestartet. Es ist das größte Projekt in der Geschichte …
Spatenstich für Großbaustelle
Entspannter Besuch – bis zum Unglück
Für den Besuch am Dienstag von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hatten sich die Bundeswehr-Kameraden in Pöcking bestens präpariert. Alles lief gut – bis ein …
Entspannter Besuch – bis zum Unglück
Einmal im Jahr kommen alle zusammen
300 Besucher verfolgten das Konzert der Gilchinger Musikschule zum Abschluss des Schuljahres. 
Einmal im Jahr kommen alle zusammen

Kommentare