Auf der A 95

Unfälle auf glatter Autobahn

Starnberg/Höhenrain - Erst Wärme, dann Sommerreifen - diese Gleichung hat heuer nicht funktioniert. Der Wintereinbruch führte zu mehreren Unfällen, weil Autofahrer bereits Sommerreifen aufgezogen hatten.

Die winterlichen Verkehrsverhältnisse gestern in den Morgenstunden haben im Landkreis zu einer Reihe von Unfällen geführt – auch, weil viele Autofahrer bereits Sommerreifen aufgezogen hatten. Auf der A 95 ereignete sich am Morgen ein leichter Unfall auf nördlich des Starnberger Dreiecks, bei dem Sachschaden von rund 15 000 Euro entstand. Eine Autofahrerin war mit ihrem Wagen in die Mittelleitplanke geschleudert, sie bliebt unverletzt.

Nahe der Rastanlage Höhenrain überschlug sich ein Wolfratshausener (37) mit seinem Wagen; er erlitt schwerste, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen. Der Citroen kam nach links von der Fahrbahn ab und streifte die Mittelschutzplanke. Danach schleuderte der Pkw nach rechts, überschlug sich in der angrenzenden Böschung und kam total beschädigt auf den Rädern zum Stehen. Der 37-Jährige konnte selbstständig das Fahrzeug verlassen.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab. Der Schaden beläuft sich auf rund 15 000 Euro. Der Stau reichte rund fünf Kilometer Richtung Süden zurück.

Beide Fahrzeuge waren laut Polizei bereits mit Sommerreifen ausgerüstet.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unbekannter versetzt Bojen am Starnberger See
Ein Unbekannter hat Bojen am Starnberger See Richtung Ufer versetzt. Für die Fische kann das böse Folgen haben.
Unbekannter versetzt Bojen am Starnberger See
Graffitiserie beendet: Polizei fasst Sprayer
An vielen Orten in Starnberg und Pöcking haben sich Bürger über Graffiti-Schmierereien geärgert. Nun ist der Täter offenbar gefasst.
Graffitiserie beendet: Polizei fasst Sprayer
Panik in Gautinger Haus: Mann bedroht Nachbar mit Waffe
Eine Panik unter Mietern eines Mehrfamilienhauses löste ein 54-Jähriger in Oberbrunn aus. Er bedrohte einen 36-Jährigen, weil er sich von ihm gestört fühlte. 
Panik in Gautinger Haus: Mann bedroht Nachbar mit Waffe
Der tägliche Frust auf der Gautinger Bahnhofstraße
Die Baustellenumleitung über die Hangstraße belastet in Gauting den Verkehrsfluss zwischen Pippin- und Hauptplatz zusätzlich - und sorgt für täglichen Frust bei den …
Der tägliche Frust auf der Gautinger Bahnhofstraße

Kommentare