Karambolage A95 Höhenrain
+
Unfall auf der A95: Auf der Autobahn bei Höhenrain kommt es zu Behinderungen.

Langer Stau am Vormittag

Karambolage auf der A95: Drei Verletzte

Höhenrain - Auf der A95 haben sich am Mittwochvormittag mehrere Unfälle ereignet. Gegen 10 Uhr kam es zu einer größeren Karambolage. Drei Menschen wurden dabei verletzt.

Bei einem Unfall am Mittwochvormittag auf der A 95 nahe der Raststätte Höhenrain sind drei Menschen verletzt worden. Laut Polizei waren vier Autos kurz nach der Anschlussstelle Schäftlarn (Fahrtrichtung Garmisch) zusammengeprallt. Drei Insassen erlitten leichte bis mittelschwere Verletzungen - einer wurde mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert. Neben Polizei und Rettungsdienst waren die Feuerwehren aus Höhenrain, Berg, Hohenschäftlarn, Neufahrn und Münsing vor Ort und  übernahmen die Absicherung der Unfallstelle.

Wegen der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Autobahn zeitweise gesperrt. Mehrere Spuren waren blockiert, es kam zu Rückstau bis zum Autobahndreieck Starnberg.

Es war nicht der einzige Unfall an diesem Vormittag: Bereits am Morgen hatte sich einer auf Höhe der Raststätte Höhenrain ereignet.

Karambolage auf der A95: Bilder

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schauspielerin Ellen Schwiers wollte sterben - berührende Todesanzeige
Schauspielerin Ellen Schwiers wollte sterben - berührende Todesanzeige

Kommentare