Unfall in Gilching

Betrunken, ohne Schein und Übersicht

Gilching - Fast keinen Verstoß hat ein Gilchinger ausgelassen: Er war betrunken, hatte keinen Führerschein und baute einen Unfall.

Ein 31 Jahre alter Mann aus Gilching ließ am Ostermontag gegen 17.20 Uhr kaum einen Verstoß aus. Er fuhr nach Angaben der Polizei mit seinem VW Golf auf ein Tankstellengelände an der Landsberger Straße in Gilching. Der Gilchinger hielt vor den Staubsaugerplätzen an, stieg aus und ging in den Einkauf-Shop der Tankstelle. Dort kaufte er sich ein Fläschchen eines bekannten Magenbitters, trank von diesem und ging zu seinem Fahrzeug zurück. Der Gilchinger stieg wieder in seinen Pkw, fuhr rückwärts an und übersah hierbei einen hinter ihm stehenden BMW eines 45 Jahren alten Beamten aus Gilching. 

Der Beamte erkannte die Gefahrensituation und versuchte noch vergeblich durch mehrmaliges Hupen, einen absehbaren Zusammenstoß zu vermeiden. Trotzdem fuhr der 31-Jährige mit seinem Golf gegen den BMW und versuchte einen Schaden von rund 1500 Euro. 

Eine hinzugezogene Streifenbesatzung führte bei dem Golf-Fahrer ein Atemalkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert von knapp zwei Promille, teilte die zuständige Polizei Germering am Dienstag mit. Der Golf-Fahrer wurde zur Dienststelle verbracht und musste sich dort einer Blutentnahme unterziehen. Die polizeilichen Ermittlungen ergaben zudem, dass der 31 Jahre alte Unfallverursacher auch nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Leben im Vertrauen auf Gott
Jubelkonfirmation in der evangelischen Friedenskirche: 20 Jubilare feierten am Sonntag einen ganz besonderen Gottesdienst.
Ein Leben im Vertrauen auf Gott
Meilensteine für Umfahrung ausarbeiten
Der Stadtratsbeschluss, den Tunnel zu bauen und die Umfahrung zu planen, gab es am 20. Februar. Nun hat der Projektausschuss Verkehr in Sachen Umfahrung weitere Pflöcke …
Meilensteine für Umfahrung ausarbeiten
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Polizei gibt Entwarnung
Am Gymnasium Tutzing läuft seit den Morgenstunden ein großer Polizeieinsatz. Der Ticker zum Nachlesen.
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Polizei gibt Entwarnung
1,6 Millionen weniger Gewerbesteuer
Der Haushalt zeigt: Die Einkommenssteuer entwickelt sich in Gauting positiv. Ein großes Sorgenkind hat Gautings Kämmerin Heike Seyberth aber: Die Gewerbesteuer.
1,6 Millionen weniger Gewerbesteuer

Kommentare