Unfall in Starnberg

Mit Sommerreifen und Wucht auf Vordermann

Starnberg - Da gehört schon was dazu: Mit Sommerreifen war ein Münchner am Sonntag in Starnberg unterwegs - und rutschte prompt einem Vordermann drauf. 

Am Sonntag gegen 9.30 Uhr krachte es auf der Weilheimer Straße in Starnberg - wie häufiger am Wochenende am Starnberger See. Ein 33-jähriger Starnberger war mit seinem Pkw in Richtung Pöcking gefahren und hielt an der Einmündung zum Prinzenweg an, da er nach links abbiegen wollte. Der nachfolgende Fahrer, ein 28-jähriger Mann aus München, sah dies laut Polizei zu spät, bremste und fuhr auf den stehenden Pkw des 33-jährigen auf.

Durch den Aufprall wurde der Pkw des 33-Jährigen nach links geschleudert - und in den Wagen einer 45-jährige Frau aus Pöcking. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt, da bei schneebedeckter, glatter Fahrbahn alle Beteiligten langsam unterwegs waren, so die Starnberger Polizei. „Auslöser für den Unfall war allerdings auch, dass der Unfallverursacher, der 28-jährige Münchner, mit Sommerreifen auf seinem Fahrzeug unterwegs war und beim Bremsen keine ausreichende Reifenhaftung hatte“, heißt es im Bericht vom Montag.

Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 15 000 Euro. Während der Unfallaufnahme kam es für knapp 90 Minuten zu Verkehrsbehinderungen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wobbe folgt auf Brunner
In der Dorfgemeinschaft Wangen haben sich die Wangener Vereine und Aktionsgruppen zusammengeschlossen, um die großen Veranstaltungen wie Dorffest und Weihnachtsmarkt …
Wobbe folgt auf Brunner
Ortsgeschichte hautnah erleben
Volles (Rat-)Haus beim Festakt „20 Jahre Gesellschaft für Archäologie und Geschichte (GfAG) – oberes Würmtal“ Über 100 Gautinger lauschten Laudator Manfred Hahn. Der …
Ortsgeschichte hautnah erleben
Unachtsamkeit führt zuzwei Diebstählen
Zwei teure Handys sind am Samstag abhanden gekommen - zwei Jugendliche waren unachtsam. 
Unachtsamkeit führt zuzwei Diebstählen
Miete: Immer mehr brauchen Hilfe
Die stetig steigenden Mieten im Landkreis machen zunehmend auch dem VdK zu schaffen. Das Problem ist einer der Gründe für den anhaltenden Mitgliederanstieg beim …
Miete: Immer mehr brauchen Hilfe

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.