+
Totalschaden: Der VW Golf, der am Samstag auf einen BMW krachte.

Hoher Schaden beim Spurwechsel

Starnberg - Zwei Pkw sind nach einem Unfall am Samstag in Starnberg vermutlich ein Fall für den Autoverwerter. Verletzt wurde niemand.

Am Samstagnachmittag hatte eine Autofahrerin auf der Münchner Straße vermutlich die Spur wechseln oder einem anderen Wagen ausweichen wollen, jedoch stand an der Ampel Strandbadstraße ein BMW auf der linken Spur. Die genaue Unfallursache ist nicht bekannt. Der Golf der Frau krachte mit voller Wucht auf den BMW. Beide Pkw sind laut Polizei Totalschaden.

Die Starnberger Feuerwehr leitete den Verkehr über die Gegenspur um und räumte an der Unfallstelle auf.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr leert Waschmaschine
Wegen einer Waschmaschine rückte die Feuerwehr Traubing am Dienstagabend aus - und barg auch Wäsche.
Feuerwehr leert Waschmaschine
Pakete an der Autobahn abgeben
Pakete auf dem Weg zur Arbeit abgeben - das geht künftig in Höhenrain, und zwar an beiden Raststätten. 
Pakete an der Autobahn abgeben
Tier-Drama in Starnberg: „Rox“ in Kälte und Dunkelheit am Tierheim ausgesetzt
Ein alter Schäferhund wurde nachts vor dem Starnberger Tierheim angebunden. Während es dem bisherigen Frauchen womöglich das Herz zerrissen hat, findet Tierheimleiterin …
Tier-Drama in Starnberg: „Rox“ in Kälte und Dunkelheit am Tierheim ausgesetzt
Das Ringen um die Zukunft des Mühlbergs
Bewahren, verdichten oder entwickeln? Der Bauausschuss des Stadtrats hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit der Zukunft des Mühlbergs beschäftigt. Eine beauftragte …
Das Ringen um die Zukunft des Mühlbergs

Kommentare