+
Totalschaden: Der VW Golf, der am Samstag auf einen BMW krachte.

Hoher Schaden beim Spurwechsel

Starnberg - Zwei Pkw sind nach einem Unfall am Samstag in Starnberg vermutlich ein Fall für den Autoverwerter. Verletzt wurde niemand.

Am Samstagnachmittag hatte eine Autofahrerin auf der Münchner Straße vermutlich die Spur wechseln oder einem anderen Wagen ausweichen wollen, jedoch stand an der Ampel Strandbadstraße ein BMW auf der linken Spur. Die genaue Unfallursache ist nicht bekannt. Der Golf der Frau krachte mit voller Wucht auf den BMW. Beide Pkw sind laut Polizei Totalschaden.

Die Starnberger Feuerwehr leitete den Verkehr über die Gegenspur um und räumte an der Unfallstelle auf.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein erster Blick auf das Schulhaus
Es wird, das neue Schulhaus in Weßling. Planer und Architekten haben sich im Weßlinger Gemeinderats vorgestellt - und auch öffentlich erste Bilder gezeigt. 
Ein erster Blick auf das Schulhaus
Alles auf Anfang im Seefelder Jugendhaus
Die Wände sind geweißelt, alles ist aufgeräumt: Das Seefelder Jugendhaus ist aus seinem fast zweijährigen Dornröschenschlaf erwacht. Alles auf Anfang, lautet die Devise. …
Alles auf Anfang im Seefelder Jugendhaus
Midgardhaus: Wirt Fritz Häring hört auf
Das Tutzinger Midgardhaus steht vor Veränderungen. Die Wirtsleute Marlies und Fritz Häring wollen sich in absehbarer Zeit zurückziehen. Verhandlungen über die Nachfolge …
Midgardhaus: Wirt Fritz Häring hört auf
Dießener Geräusche als Kunstwerke
Klingendes und Visuelles verbindet ein Klangprojekt in Dießen. 
Dießener Geräusche als Kunstwerke

Kommentare