Unfall: Zwei Verletzte vor Supermarkt

Berg - Zwei Verletzte und hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagvormittag  in Berg. Ein Autofahrer hatte einen Lkw übersehen.

Gegen 10.30 Uhr hatte ein Starnberger (66) mit seinem Wagen vom Parkplatz eines Supermarkts an der Perchastraße Richtung Kempfenhausen einbiegen wollen, nach Angaben der Starnberger Polizei jedoch einen von links kommenden Lkw übersehen. Dessen 25-jähriger Fahrer konnte weder ausweichen noch bremsen und krachte in die Fahrerseite des Pkw.  Durch die Wucht wurden beide Fahrzeuge auf die Gegenspur geschoben.

Der Auto- und der Lkw-Fahrer erlitten bei dem Unfall Verletzungen und wurden zur Behandlung ins Starnberger Krankenhaus gebracht. Der Pkw musste abgeschleppt werden; während der Bergungsarbeiten kam es eine Stunde lang in der Berger Ortsdurchsfahrt zu erheblichen Behinderungen. Schaden an den Fahrzeugen: rund 17 000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Endstation Baum: Auto rast durch Vorgarten
Eine Autofahrerin hat am Samstag in Herrsching die Kontrolle über ihr Auto verloren und ist durch einen Vorgarten an der Luitpoldstraße gerast. Verletzt wurde zum Glück …
Endstation Baum: Auto rast durch Vorgarten
„Die jüngste Über-100-Jährige“
Der Seniorenchor des Rot-Kreuz-Seniorenhauses in Gilching bringt seiner „jüngsten 100-Jährigen“ ein Ständchen zum Geburtstag.
„Die jüngste Über-100-Jährige“
Wörthsees Sorgenkind ist der Verkehr
Wo drückt die Wörthseer der Schuh? Was bewerten sie am besten? Die CSU hatte die Bürger aufgefordert, im Rahmen einer Umfrage ihre Bewertungen abzugeben. Erste …
Wörthsees Sorgenkind ist der Verkehr
Bewegender Abschied nach 42 Jahren: Bei ihr ging ganz Söcking in den Kindergarten
Sie kennt ganz Söcking und halb Starnberg: 42 Jahre lang hat Sibylle Giuffredi mit den Kindern des Maria-Kempter-Kindergartens in Söcking gespielt, gekuschelt und ihnen …
Bewegender Abschied nach 42 Jahren: Bei ihr ging ganz Söcking in den Kindergarten

Kommentare