Unfallflucht: Polizei schnappt Seniorinnen

Gauting - Parken will geübt sein. Diese leidvolle Erfahrung machten am Samstag zwei Seniorinnen aus Gauting. Beide begingen Unfallflucht, beide wurden geschnappt.

Der Samstag in Gauting hatte es in sich. Zwei Unfälle ereigneten sich, zwei mal haben die Verursacherinnen offenbar nichts davon mitbekommen.

Eine 74-jährige Peugeot-Fahrerin wollte gegen 11 Uhr vor dem Drogeriemarkt an der Starnberger Straße rückwärts einparken. „Dort stand allerdings schon ein Fiat, welchen die Fahrerin übersehen hatte“, sagte ein Polizeisprecher. „Nachdem sie diesen touchierte und bemerkte, dass lediglich ein Fahrzeug in die Parklücke passt, suchte sie sich einen anderen Parkplatz.“ Sie ging zum Einkaufen, ohne sich um den Schaden von etwa 70 Euro zu kümmern. Eine Passantin hatte den Vorfall aber beobachtet und eine Polizeistreife informiert.

Im zweiten Fall touchierte eine 79-jährige Fiat-Fahrerin aus Gauting beim Ausparken einen VW. Schaden: schätzungsweise 1850 Euro. Offenbar bemerkte sie es nicht einmal, dass sie einen anderen Wagen gerammt hatte - auf das aufgeregte Hupen der Unfallgegnerin reagierte sie laut Polizei jedenfalls nicht und fuhr seelrenruhig nach Hause. Dort wartete allerdings schon die Polizei.

Beide Frauen müssen sich wegen Unfallflucht verantworten.

edl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Andechser Hof: „Es gibt nur Verlierer“
Nach dem Scheitern der Verhandlungen zwischen Gemeinde Tutzing und Kloster Andechs über die Zukunft des Andechser Hofs suchen beide Seiten nach einer Lösung für das …
Andechser Hof: „Es gibt nur Verlierer“
Zivilstreife in Gauting zur Vollbremsung gezwungen
Das war ein ganz klassischer Fall von selbst schuld und Pech gehabt...
Zivilstreife in Gauting zur Vollbremsung gezwungen
Tunnel-Begehren: Noch keine Klage eingereicht
Was das vorerst gescheiterte Bürgerbegehren gegen den Tunnelbau betrifft, so gibt es bislang noch keine neue Entwicklung.
Tunnel-Begehren: Noch keine Klage eingereicht
Randale in Herrsching? Mehrere Autos demoliert
Die Polizei sucht Zeugen, nachdem am Samstag gleich zwei Autos, die  im Bereich der Mühlfelder Straße 26 in Herrsching  geparkt waren, beschädigt wurden.
Randale in Herrsching? Mehrere Autos demoliert

Kommentare